Stefan Weinzierl (wz)

Chefredakteur Digital

Leitung Online

Telefonnummer: +49 8191 125-343

Gelernter Elektroinstallateur, ausgebildeter Redakteur, begeisterter Wortregisseur. Gute Artikel und spannende Geschichten sind Stefan Weinzierls Passion - die er nach Lehrjahren in diversen technischen Ressorts jetzt besonders bei Instandhaltungsthemen voll ausleben kann. Dabei ist er nicht nur mit Worten treffsicher – auch mit Pfeil, Bogen und Grillzange kann er umgehen. Warum die Kollegen ihm allerdings ein Lichtschwert verweigern, weiß er nicht.

30. Apr. 2021 | 08:00 Uhr
Die Reparatur oder Aufbereitung von Walzen per EHLA (Extremes Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen) beschleunigt den Prozess immens.
Extremes Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen

Rasende Laser: High Speed für die Walzenreparatur

Walzenreparatur mittels Laserauftragschweißen ist normalerweise eine fast behäbige Angelegenheit. Aber nicht beim EHLA-Verfahren - dann flitzt der Laser.Weiterlesen...

08. Apr. 2021 | 08:00 Uhr
Werkzeugmaschinen brauchen Service und Wartung - auch in Pandemie-Zeiten. Wie das gehen kann, erklären in diesem Artikel Experten von Index, Trumpf, vom VDW und von Zoller.
Wartung und Reparatur

Corona: So klappt der Service der Werkzeugmaschinen-OEMs

Covid hin, Pandemie her – Maschinen gehen kaputt, brauchen Service oder Wartung. Wie deutsche Werkzeugmaschinen-Spezialisten das hinbekommen, lesen Sie hier.Weiterlesen...

08. Apr. 2021 | 08:00 Uhr
Werkzeugmaschinen und ihr Equipment müssen regelmäßig gewartet und bei Bedarf repariert werden. Der Service der OEMs, der dies oft übernimmt, steht aber durch Corona vor Herausforderungen.
Interview mit dem VDW

WZM-Service in der Pandemie: Kein krampfhafter Aktionismus

Corona erschwert Werkzeugmaschinen-Herstellern den Service für Wartung und Reparaturen. Wie sie das handeln, erklärt VDW-Experte Dr. Alexander Broos.Weiterlesen...

08. Apr. 2021 | 08:00 Uhr
Der Service, also die Reaparatur und Instandhaltung von Werlzeugmaschinen und deren Zubehör wird wäherend der Corona-Pandemie massiv erschwert.
Interview mit Christoph Zoller

WZM-Service in der Pandemie: Klare Regeln schaffen

Corona erschwert der Werkzeugmaschinen-Branche Service für Wartung und Reparaturen. Wie sie das handelt, erklärt Christoph Zoller, CEO bei E. Zoller.Weiterlesen...

08. Apr. 2021 | 08:00 Uhr
Der Service beim Kunden für Instandhaltung, Wartung und Reparatur wird der Werkzeugmaschinen-Branche durch die Corona-Pandemie erschwert.
Interview mit Trumpf

WZM-Service in der Pandemie: Der Außendienst hat es schwer

Corona erschwert Werkzeugmaschinen-Herstellern den Service. Wie das bei Trumpf gehandelt wird, erklärt Uwe Hetzer, Leiter Technischer Service.Weiterlesen...

31. Mär. 2021 | 08:00 Uhr
Triebwerksinstandsetzung bei MTU - Bild: MTU
MTU Maintenance

So funktioniert die Instandhaltung von Flugzeugtriebwerken

Bei der MTU Maintenance in Hannover-Langenhagen werden zivile Flugzeugtriebwerke gewartet und repariert. Wie das abläuft, erfahren Sie hier.Weiterlesen...

17. Mär. 2021 | 08:00 Uhr
Arbeitskleidung erfüllt wichtige Funktionen. Schutzkleidung ist gar ein Teil der Persönlichen Schutzausrüstung PSA.
Expertentipps

Was Sie über Arbeits- und Schutzkleidung wissen müssen

Arbeitskleidung oder Schutzkleidung gilt oft als irrelevant oder überflüssig. Das ist völlig falsch, wie Jens Kampelmann vom Referat PSA der BG BAU erklärt.Weiterlesen...

19. Feb. 2021 | 08:00 Uhr
Ersatzteile aus dem 3D-Drucker wie dieses mit Carbonfaserverstärkung können der Instandhaltung sehr helfen, schneller und effizienter zu arbeiten.
Additive Fertigung

Ersatzteile aus dem 3D-Drucker – So spart Dunlop bares Geld

Teure Ersatzteil-Lieferzeiten sind die Nemesis der Instandhaltung. Ein 3D-Drucker, also additive Fertigung, kann helfen. Lesen Sie, wie Dunlop hier vorgeht.Weiterlesen...

17. Feb. 2021 | 08:00 Uhr
Selbstständig sein, als Chef die eigenen Leute führen - wer ein Unternehmen gründen will, muss oft den Sprung ins kalte Wasser wagen. Jan Dornbach ist gesprungen und leitet nun sein Instandhaltungs-Unternehmen.
Vom Azubi zum Unternehmer

So kommt man zum eigenen Instandhaltungs-Unternehmen

Der Weg in die Selbstständigkeit ist lang und steinig. Das wusste auch Jan Dornbach – und doch führt der Instandhalter jetzt sein eigenes Unternehmen.Weiterlesen...

10. Feb. 2021 | 08:00 Uhr
Instandhaltungssoftware ist heute absolut unverzichtbar. Aber die Vielfalt ist groß. Hier erhalten Sie ein paar Entscheidungshilfen von Experten.
Trends 2021

Instandhaltungssoftware - das muss sie heute bieten

Instandhaltungssoftware ist heute unerlässlich. Aber welche passt zu mir? Was brauche ich und was nicht? Wir haben Brancheninsider gefragt.Weiterlesen...