Torsten Türling, CEO von Nilfisk

Torsten Türling, CEO von Nilfisk, hat mit seinem Unternehmen ein erfolgreiches Jahr hinter sich. (Bild: Nilfisk)

Nilfisk Jahresergebnisse 2021

Umsatz:
2021: 994,9 Millionen Euro
2020: 832,9 Millionen Euro

Organisches Wachstum
2021: 20,7 Prozent
2020: -11,5 Prozent

EBITDA vor Sondereffekten
2021: 144,3
2020: 100,5

EBITDA-Marge vor Sondereffekten
2021: 14,5 Prozent
2020: 12,1 Prozent

Der Anbieter von professionellen Reinigungsprodukten und -dienstleistungen, Nilfisk, hat seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht und vermeldet starkes Wachstum. Im Laufe des Jahres 2021 erhöhte sich die Nachfrage nach den Produkten sowie Dienstleistungen der Dänen und der Umsatz stieg von Quartal zu Quartal in allen Märkten und Regionen, was zu einem Gesamtumsatz von 994,9 Millionen Euro führte. Dies entspricht einem organischen Umsatzwachstum von 20,7 Prozent.

Für Torsten Türling, CEO von Nilfisk, ist auch die Corona-Lage für das Ergebnis mitverantwortlich: "Die Covid-Pandemie hat bei unseren Kunden das Bewusstsein für den Stellenwert von Sauberkeit geschärft und die Nachfrage nach professionellen Reinigungslösungen weiter beschleunigt", erklärte er.

Laut Türling wuchs der organische Umsatz von Nilfisk mit 20,7 Prozent stärker als der Gesamtmarkt: "Es stellt einen tatsächlichen Gewinn von Marktanteilen dar, am deutlichsten in der Region Amerika, in welcher unser Umsatz organisch um 23,8 Prozent anstieg." Er führte das Rekordergebnis auf die starke Nachfrage zurück und lobte auch den engagierten Einsatz der Belegschaft weltweit trotz Lieferkettenengpässen und Pandemie.

Nilfisk meldet Rekordergebnisse, die den höchsten Stand seit der Börsennotierung des Unternehmens im Jahr 2017 erreichen. Das EBITDA vor Sondereffekten betrug 144,3 Millionen Euro, was einem Anstieg von 43,8 Millionen Euro gegenüber 2020 oder 43,6 Prozent entspricht. Die EBITDA-Marge vor Sondereffekten erreichte 14,5 Prozent.

Ausblick und Fünfjahresgeschäftsplan

Da der Auftragseingang von Nilfisk im Jahr 2021 das Umsatzwachstum übertraf, beendete das Unternehmen 2021 mit einem soliden Auftragsbestand für 2022 und erwartet eine weiter steigende Nachfrage für 2022. Für das Geschäftsjahr 2022 wird ein organisches Umsatzwachstum von vier Prozent bis sieben Prozent im Vergleich zu 2021 erwartet. Die EBITDA-Marge vor Sondereffekten wird für das Geschäftsjahr 2022 in einer Spanne von 13,5 Prozent bis 15,5 Prozent erwartet.

Neben den Jahresergebnissen hat Nilfisk einen neuen Fünfjahresgeschäftsplan vorgelegt, in welchem die Wachstumschancen bis 2026 aufgezeigt werden. Das langfristig nachhaltige Wachstum des Unternehmens beruht demnach auf drei Grundpfeilern: die Unterstützung der Kunden während des gesamten Produktlebenszyklus, die Bereitstellung neuer Produkte und Lösungen auf der Grundlage von Innovationen und neuer Technologien sowie die Stärkung des Engagements für noch mehr Nachhaltigkeit.

Türling: "Als globaler Marktführer wissen wir, wie wichtig es ist, ernsthafte Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Klimabilanz zu verbessern und gleichzeitig unser Geschäft auszubauen." So habe man die Selbstverpflichtung zur Reduktion der Treibhausgasemissionen bis 2030 verstärkt und das Thema Nachhaltigkeit in einem neuen Fünfjahresgeschäftsplan verankert. "Jede neue Produktplattform wird so konzipiert sein, dass sie einen neuen Maßstab in Bezug auf Nachhaltigkeit und verbesserte Skalierbarkeit setzt." Darüber hinaus werde das Unternehmen sein Produkt- und Dienstleistungsportfolio optimieren, mit dem Ziel, den CO₂-Fußabdruck weiter zu reduzieren und verbesserte digitale Funktionalitäten anzubieten.

Fachmagazin Instandhaltung auf LinkedIn

Instandhaltung ist IHR Thema und Sie wollen immer informiert sein, was in Ihrer Branche angesagt ist? Dann folgen Sie unserem Fachmagazin auf LinkedIn:

https://www.linkedin.com/company/fachmagazin-instandhaltung

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?