Fokusthema Condition Monitoring

Fokusthema Condition Monitoring

Condition Monitoring, ist in der heutigen Instandhaltung in unverzichtbares Instrument, um den Zustand eines Assets zu bestimmen und zu beobachten. Aber wie definiert man die zu Deutsch „Zustandsüberwachung“ genannte Technologie und was sind ihre Ziele, ihre Funktionsweise und ihre Vorteile? Was muss man in der Praxis beachten, welche Beispiele gibt es und wie sieht es mit der Nachrüstung aus? Über all das und noch über viel mehr geben die folgenden Seiten Auskunft.

Sensorik-Nachrüstung: Die pragmatische Lösung
| Maschinenüberwachung

Sensorik-Nachrüstung: Die pragmatische Lösung

Bei Kämmerer Spezialpapiere wurde eine über 60 Jahre alte Papiermaschine mit Sensorik nachgerüstet – und zwar überraschend entspannt, effektiv und unaufwändig.

So vereinfachen Sie die Zustandsüberwachung von Nebenanlagen
| Edge-Analytics

So vereinfachen Sie die Zustandsüberwachung von Nebenanlagen

Online-Zustandsüberwachungssysteme sind zu teuer für Pumpen, Lüfter und Motoren? Dabei können diese Nebenanlagen so wichtig für die Produktion sein.

Condition Monitoring macht Fertigungs-Workflows effektiver
| Voraussetzung für Industrie 4.0

Condition Monitoring macht Fertigungs-Workflows effektiver

Beim Räderspezialisten Bickle wurde gemeinsam mit dem Softwarehaus Compacer ein Konzept für die Verbesserung der Abläufe mittels Zustandsüberwachung entwickelt.

Condition Monitoring – noch kein Standardprodukt in Sicht
| Digitale Zustandsüberwachung von Maschinen

Condition Monitoring – noch kein Standardprodukt in Sicht

Es gibt keine Standardsoftware für die Zustandsüberwachung von Maschinen. Drei Fraunhofer-ITWM-Experten setzen darum auf eine problemgetriebene Vorgehensweise.

So klappt Condition Monitoring bei Energieketten und Co.
| Kunststoffe

So klappt Condition Monitoring bei Energieketten und Co.

Zustandsüberwachung und Predictive Maintenance bei Energieketten, Leitungen oder Gleitlagern kann immensen Schaden verhindern. Ein Profi erklärt, wie das geht.

Wie Smarte Sensoren bei der Zustandsüberwachung helfen
| Einsatz in Elektromotoren

Wie Smarte Sensoren bei der Zustandsüberwachung helfen

Die Zustandsüberwachung von Elektromotoren auf einer Fläche von fast fünf Quadratkilometern - eine Herausforderung. Lesen Sie, wie Smarte Sensoren dabei helfen.

So hält Condition Monitoring Zementmühlen-Antriebe am Laufen
| Verfügbarkeits-Tuning

So hält Condition Monitoring Zementmühlen-Antriebe am Laufen

Antriebe an Zementmühlen müssen laufen - sonst verdienen die Betreiber nichts. Condition Monitoring kann helfen, die Mühlen am Mahlen zu halten. Lesen Sie, wie.

Smart Maintenance ist das Condition Monitoring der Zukunft
| Digitalisierung

Smart Maintenance ist das Condition Monitoring der Zukunft

Früher gingen Maschinen irgendwann kaputt und mussten teuer repariert werden. Später half Condition Monitoring, auftretende Fehler frühzeitig zu erkennen. Jetzt bringt Industrie 4.0 Vernetzung, Big-Data-Analysis und KI-Methoden in die Instandhaltung.

So klappt Condition Monitoring bei Spritzgießmaschinen
Anzeige
| Zustandsüberwachung

So klappt Condition Monitoring bei Spritzgießmaschinen

Bei Großanlagen ist Condition Monitoring heute Gang und Gäbe. Im Zuge von Industrie 4.0 kommt die Technologie nun auch bei kleineren Anlagen wie Spritzgießmaschinen zur Anwendung. Lesen Sie mehr zum Thema.

Condition Monitoring: Agieren statt reagieren
| CM bei Getrieben

Condition Monitoring: Agieren statt reagieren

SEW-Eurodrive arbeitet kontinuierlich an neuen Lösungen im Bereich Condition Monitoring für Antriebstechnik - unter anderem an selbstlernenden Algorithmen. Wie das funktioniert und welche Effekte es haben kann, lesen Sie hier.