Piepenbrock und Rossmann

Piepenbrock überreichte Rossmann die Urkunde über 2 500 Bäume, die anlässlich der Zusammenarbeit im Forst Rheinshagen gepflanzt wurden. - Bild: Piepenbrock

| von Stefan Weinzierl

Mit Start zu Juli und Dezember 2019 zeichnet Piepenbrock für verschiedene Facility-Management-Dienstleistungen bei Rossmann verantwortlich. Das teilte der Dienstleister jetzt mit. Die zweitgrößte Drogeriekette Deutschlands gehört zu den zehn wichtigsten Lebensmitteleinzelhändlern der Bundesrepublik. Insgesamt verfügt Rossmann über 2.150 Drogeriemärkte in Deutschland sowie weitere Filialen in Polen, Ungarn, Tschechien, Albanien, dem Kosovo und der Türkei.

Die Koordination des Großauftrags war umfangreich: Die 1.085 Rossmann-Filialen, die Piepenbrock betreut, verteilen sich auf die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, das Saarland, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Drei- bis viermal wöchentlich sind die Mitarbeiter des Dienstleisters in den Filialen für die Unterhaltsreinigung im Einsatz. Bei hoher Kundenfrequenz wird auch häufiger gereinigt.

Erstellt wurde ein individuelles Konzept, das sowohl die Filialstruktur von Rossmann als auch deren Verteilung über mehrere Bundesländer berücksichtigte. Jede Verkaufsstelle wurde dazu mit einer individuell für Rossmann ausgearbeiteten Checkliste begangen und die Informationen anschließend zentral ausgewertet. "Die Großkundenbetreuung im Facility Management hat einen hohen Stellenwert bei Piepenbrock", sagt Malte Garschagen, Geschäftsführer Piepenbrock Facility Management GmbH + Co. KG. Besonders die zentrale Planung, Steuerung und Umsetzung aller Dienstleistungen durch ein Unternehmen mache dabei den Mehrwert für den Kunden aus. 

Piepenbrock