Aviatar

AVIATAR wurde 2017 eingeführt und ist die unabhängige Plattform für digitale Produkte und Dienstleistungen, die von Lufthansa Technik entwickelt wurden (Bild: Lufthansa Technik)

Lufthansa Technik hat kürzlich ihre digitale Plattform AVIATAR um verschiedene neue digitale Flottenmanagement-Anwendungen für die Boeing 737 NG (Next Generation) Serie erweitert, die nun 737-Betreibern weltweit zur Verfügung stehen. Die neuen Angebote zur Zustandsüberwachung und -vorhersage (Condition Monitoring und Prediction) wurden gemeinsam mit United Airlines gestaltet, die Anfang 2021 eine Partnerschaft mit Lufthansa Technik für die 737 NG- und Airbus A320-Familie eingegangen ist, um durch die Kombination von technischem Know-how und  Data-Science-Teams gemeinsam Lösungen für die vorausschauende Wartung zu entwickeln.

Durch die Integration der Boeing 737 NG Serie in AVIATARs Lösung zur Fehlerbehebung bei der Zustandsüberwachung können United Airlines und andere Kunden nun technische Vorgänge für ihre Airbus- und Boeing-Flugzeuge Seite an Seite auf einem einzigen Bildschirm verwalten. Darüber hinaus können sie von einer wachsenden Anzahl von Predictive Maintenance Anwendungsfällen profitieren, die für die Boeing 737 NG Serie entwickelt wurden und dazu beitragen, ungeplante Wartungsereignisse oder AOGs (Aircraft on Ground) zu vermeiden. AVIATAR bietet jetzt auch die Integration mit dem M&E (Maintenance & Engineering) Systemlogbuch von United und integriert neben anderen neuen Funktionen auch Hersteller-Dokumentationsverknüpfungen für die 737 NG.

Auf der Grundlage von Flugzeug- und Wartungsdaten bietet Condition Monitoring einen Überblick über den Gesamtzustand des Flugzeugs. Die sofortige Erkennung von Fehlern erhöht die Effizienz der Fehlersuche und ermöglicht proaktive Korrekturmaßnahmen, die zu einer höheren Verfügbarkeit des Flugzeugs führen. Mit Condition Monitoring werden Flugzeugdaten (z.B. vom Central Maintenance Computer, dem Aircraft Condition Monitoring System, oder dem Aircraft Movement Message

System) über das ACARS (Aircraft Communications Addressing and Reporting System) - oder SITA-Netz erfasst und der Flugzeugstatus und Flugplan visualisiert. Darüber hinaus werden diese Zustandsdaten mit Arbeitsaufträgen und Positionsdaten kombiniert. Condition Monitoring bietet anpassbare Warnungen und Benachrichtigungen auf Flugzeug- oder Flottenebene sowie für Air Transport Association-Kapitel. So erhält der Nutzer einen ausgezeichneten Überblick über mögliche Korrekturmaßnahmen für die jeweiligen Wartungs- und Reparaturarbeiten.

Aviatar wurde 2017 eingeführt und ist die unabhängige Plattform für digitale Produkte und Dienstleistungen, die von Lufthansa Technik entwickelt wurden. Die Plattform bietet ihren Nutzern digitale Lösungen, die von Predictive Maintenance bis hin zu automatisierten Fulfillment-Lösungen reichen. Aviatar kombiniert Flottenmanagementlösungen, Data Science und technisches Know-how, um eine umfassende Palette integrierter digitaler Dienstleistungen und Produkte für Fluggesellschaften, MRO-Unternehmen, OEMs und Leasinggeber bereitzustellen, die sich nahtlos in die physische Erfüllung in TechOps und darüber hinaus integrieren lassen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?