Die Macher der Maintenance 2020 in Dortmund, das Easyfairs-Team rund um Projektleiterin Maria Soloveva, konnten mit dem Verlauf der Fachmesse mehr als zufrieden sein: Bei einer Steigerung von mehr als sieben Prozent kamen insgesamt 5.733 Fachbesucher nach Dortmund an die Stände der über 220 Aussteller.

Auch die vierfältigen Veranstaltungen des Rahmenprogramms mit Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen schlugen viele Besucher in ihren Bann. Dazu kamen die fast schon traditionell vom äußerst fachkundigen Team des FIR der RWTH Aachen angebotenen und thematisch geclusterten Führungen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?