Die Mastarbeitsbühne Helix 1004 XL von Hematec im Einsatz

Die Mastarbeitsbühne Helix 1004 XL von Hematec im Einsatz. - Bild: Hematec

Ziel der Entwicklung der innovativen Höhenzugangstechnik, der Mastbühne Helix 1004 XL, war laut Hersteller Hematec eine
batteriebetriebene, kompakte, selbstfahrende Vertikalmast-Arbeitsbühne mit beweglichem Korbarm (Arbeitshöhe bis etwa zehn Meter) mit der Besonderheit eines schwenkbaren Arbeitskorbes sowie 300 Kilogramm Traglast und somit weltweitem Alleinstellungsmerkmal.

Wiederholt zielgerichtete Anfragen aus dem Industriesektor zu den oben genannten technischen Anforderungen, nach höherer Korblast in diesem Segment der Arbeitsbühnen haben die Hematec Arbeitsbühnen GmbH dazu veranlasst, diese Anregung aufzunehmen und umzusetzen.

Maßgeblich wird hierbei auch die sogenannte "Lastenhandhabungsverordnung" berücksichtigt, die den Umgang mit Gewichten über 40 Kilogramm für einzelne Personen untersagt! Das Ergebnis ist die Mastarbeitsbühne Helix 1004 XL.

Einsatzgebiete dieser Maschine:

Die Hematec Helix 1004 XL.
Die Hematec Helix 1004 XL. - Bild: Hematec

Zunehmend platzsensible und beengte Bereiche im Wartungs- und Instandhaltungssektor von Industrieunternehmen. Aufgrund von maximaler Raumausnutzung (sehr beengte Platzverhältnisse) in den Industrieunternehmen sehen wir bei dieser Maschine mit ihren äußerst kompakten Abmessungen einen sehr hohen Nutzfaktor auch aufgrund der Möglichkeit mit zwei Mitarbeitern zuzüglich Material arbeiten zu können.

Die Helix 1004XL verfügt laut Hersteller als weltweit einzige Vertikalmastbühne über eine überlegene und sicherheitsrelevante Korblast von 300 Kilogramm bei einer Spurbreite (ohne jeglichen Drehwagenüberhang) von lediglich 0,98 Meter und einer Reichweite von vier Meter und setzt sich somit gegenüber den Standardwerten von 200 Kilogramm Korblast und drei Metern Reichweite deutlich ab.

Dabei ist die Bühne in jeder Arbeitsstellung uneingeschränkt verfahrbar und ermöglicht so das Überwinden von Hindernissen sowie das Erreichen von schwer zugänglichen Stellen im Zwei-Personenbetrieb inklusive Werkzeug.

Auch die Helix 1004 XL wird, wie die Modelle 1205 / 1508 sowie der IMK 35.500 (Montagekran) und der jüngst vorgestellte MH 35.120 (Höhensicherungsgerät gegen Absturz) der Helix Baureihe, in Deutschland unter dem Einsatz von deutschen und
europäischen Komponenten höchster Güte von Hand gefertigt.

Das Modell Helix 1004 XL ist somit ein weiteres Produkt mit weltweitem Alleinstellungsmerkmal neben dem im Jahr 2018 von der IAPA zum weltbesten Produkt prämierten Modell Helix 1205, made in Germany, ebenfalls aus dem
Hause Hematec.

Dem breiten Publikum wird der Helix 1004 XL (neben den anderen Helix-Modellen) im Rahmen der kommenden HELIX-Roadshow lokal im Unternehmen vor Ort vorgeführt.

Interessenten haben die Möglichkeit sich direkt unter info@hematec-online.de vormerken zu lassen.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?