Gruppe Übernahme SNG durch Robur

Besiegelten symbolisch die Übernahme der Schalttechnik Nord durch die Robur (v. li.): Florian Bauer, Florian Kopp, Ivan Doutlik, Wolfgang Weinhold, Cindy Hennig, Benjamin Pross und Jan-Jörg Müller-Seiler. (Bild: Robur)

Die Münchner Robur Industry Service Group wächst weiter. Rückwirkend zum Jahresanfang 2022 wird der Echinger Mittelspannungsspezialist Schalttechnik Nord GmbH (SNG) Teil der Robur und erweitert das Angebotsportfolio der Gruppe um einen weiteren Baustein für ein ganzheitliches Angebot als Full-Service-Anbieter im Industrieservice. Seit der Gründung der Gruppe vor sieben Jahren zeichnet sich die Robur durch ein kontinuierliches Wachstum aus, unterstützt ihre Kunden ganzheitlich entlang des Lebenszyklus ihrer Anlagen mit knapp 300 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2022.

„Neben der Begleitung unserer Kunden bei den Herausforderungen der digitalen Transformation und des ökologischen Wandels war es schon immer das Ziel der Robur, unseren Kunden als ganzheitlicher Partner für die Herausforderungen des modernen Industrieservice zur Seite zu stehen“, erklärt Jan-Jörg Müller-Seiler, CEO und Managing Partner der Robur. „Mit der SNG ergänzen und stärken wir diesen ganzheitlichen Anspruch um maßgeschneiderte Schalt- und Energieversorgungsanlagen in der Nieder- und Mittelspannung“, führt Jan-Jörg Müller-Seiler weiter aus.

Seit der Gründung 2000 ist die SNG rasant gewachsen und kann mittlerweile auf ein Team aus über 80 Kolleginnen und Kollegen blicken. Von der Beratung und Planung über die Montage bis zur Inbetriebnahme und Wartung ist der Mittelspannungsspezialist ganzheitlicher Partner seiner Kunden und daher die perfekte Ergänzung für das Portfolio der Robur.

"Nach sechs Jahren an der Spitze des Unternehmens ist es an der Zeit, ein neues Kapitel für die SNG aufzuschlagen. Ich freue mich daher sehr, dass wir mit der Robur einen Partner gefunden haben, der für die SNG und die Kolleginnen und Kollegen die richtige Umgebung für das weitere Wachstum bereitstellt. Ich selbst werde mich aus der Führung des Unternehmens zurückziehen und das Ruder an Ivan Doutlik als Geschäftsführer übergeben“, erklärt der Gründer und Geschäftsführer Wolfgang Weinhold.

Mit der Robur habe man in der Tat den perfekten Partner und die kongeniale Ergänzung für das Leistungsportfolio der SNG gefunden. „Vom ersten konkreten Gespräch über die umfassenden Verhandlungen bis hin zum herzlichen Willkommen von uns beim ersten Robur Partnermeeting in Bremen zeigte sich die partnerschaftliche Atmosphäre der Gruppe und das kollegiale Miteinander“, berichtet Ivan Doutlik, Geschäftsführer der SNG.

Zusammen mit der kaufmännischen Leitung Cindy Hennig wird Doutlik die SNG in den nächsten Wochen in die Robur integrieren. „Wir konnten schon erste vielversprechende Gespräche mit unseren neuen Kolleginnen und Kollegen führen und sind zuversichtlich, hier für die SNG zusätzliche Aufträge zu generieren. Gleichzeitig sehen wir, dass bei unseren bestehenden Kunden für die Spezialisten der Robur viel Potenzial ist. Zusammen mit meinem Team freue ich mich sehr auf die nun gemeinsame Zukunft“, ergänzt Ivan Doutlik.

„Unsere Philosophie in der Robur war und ist, Spezialisten zusammenzubringen und gemeinsam an Lösungen für die Herausforderungen unserer Kunden arbeiten zu lassen. Mit dem Fokus auf die digitale Transformation, die Begleitung des ökologischen Wandels und der Robur-Partnerschaft bieten wir für unsere Kunden und Partnerunternehmen die ideale Basis, gemeinsam zu wachsen und die Herausforderungen der heutigen Zeit in einer Gruppe von Spezialisten kollaborativ zu meistern. Wir freuen uns, dass Ivan und Cindy sich zusammen mit den über 80 Kolleginnen und Kollegen in der SNG dazu entschlossen haben, dieses weitere Wachstum in und mit der Robur zu gestalten“, ergänzt Florian Kopp, Co-Founder und Managing Partner der Robur abschließend.

Robur

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?