permatec_star_vario

Schutz auch gegen Verunreinigungen: Schmiersystem perma Star Vario an einem Antrieb.

permatec_star_vario

Schutz auch gegen Verunreinigungen: Schmiersystem perma Star Vario an einem Antrieb.

Michael Wiesenthal, Leiter der mechanischen Instandhaltung, ist  für Presswerkzeuge, die im Unternehmen selbst gefertigt werden, ebenso wie für die Wartung verantwortlich. Dazu zählt auch die Schmierung. „Wir haben zahlreiche Schmierstellen mit unterschiedlichen Anforderungen“, so der Instandhaltungsleiter. „Im Unternehmen müssen Elektromotoren, Lüfter, Trommeltrockner, Förderschnecken, Elevatoren, Hacker und vieles mehr regelmäßig geschmiert werden, damit keine Komponente einen Anlagenausfall und damit einen teuren Produktionsstopp verursacht. Besondere Herausforderungen dabei sind hohe Temperaturen und Staubaufkommen.“

perma STAR VARIO mit großem Leistungsspektrum

Sauerland Spanplatte setzt seit vielen Jahren auf perma Schmiersysteme, die auf jede Anforderung abgestimmt werden können. „Mir war besonders wichtig, dass ich die Schmiermenge je

michael_wiesenthal_permatec

Instandhaltungsleiter Michael Wiesenthal: Zufrieden mit den Produkten und der Beratung von perma-tec.

Anwendung anpassen kann. Außerdem müssen die Schmiersysteme trotz hoher oder wechselnder Temperaturen zuverlässig funktionieren“, so Michael Wiesenthal.

Deswegen wird etwa am Elektromotor, der als Antrieb für einen Lüfter dient, der perma STAR VARIO eingesetzt. Bei Umgebungstemperaturen von -10 °C bis +60 °C und mit einem Druckaufbau von 6 bar stellt das einfach zu handhabende System die regelmäßige Versorgung der Schmierstelle sicher. Dabei dichtet der perma STAR  VARIO, der aus einer wiederverwendbaren Antriebseinheit und einer mit Schmierfett oder -öl befüllten LC (Schmierstoff-Kartusche) besteht, die Schmierstelle bzw. den Motor gegen Verunreinigungen ab.

Konferenz zum Thema
OilDoc Conference and Exhibition

Das Vortrags-Programm der dritten OilDoc Conference and Exhibition bietet vom 27. bis 29. Januar 2015 insgesamt 99 hochkarätige Vorträge in drei parallel laufenden Sessions.
International renommierte Speaker aus Wissenschaft und Praxis präsentieren Neuigkeiten und aktuelle Trends aus den Bereichen Schmierung, Instandhaltung und Tribologie. Ein Hauptaugenmerk liegt erneut auf Praxisnähe und Verständlichkeit. 2015 werden erstmals alle Vorträge simultan ins Deutsche übersetzt. Damit ist ein verlustfreier Wissenstransfer garantiert.
Zusätzlich zum Vortragsprogramm findet wieder eine Fachausstellung mit international renommierten Unternehmen statt. An den Messeständen haben die Teilnehmer in den Pausen die Gelegenheit, sich über die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche zu informieren oder nützliche Kontakte zu knüpfen.
www.oildoc-conference.de

Mit dem Einsatz der automatischen Schmiersysteme wurde nicht nur die optimale Schmierung sichergestellt – auch Lagerausfälle konnten so minimiert werden: „An den Umlaufschnecken hatten wir viele Lagerbrüche. Nachdem wir die Systeme von perma-tec eingesetzt hatten, wurden diese dermaßen reduziert, dass sich sogar der Lagerlieferant bei uns erkundigte, ob wir nicht mehr bei ihm ordern“, erinnert sich Michael Wiesenthal schmunzelnd.

permatec_star_vario_3

perma STAR VARIO mit drei LC Größen:
250 cm³, 120 cm³, 60 cm³

Kostenintensive Produktionsstillstände ließen sich so vermeiden. Schwer zugängliche Schmierstellen werden mittels Schlauchleitung versorgt. Somit entfällt die Notwendigkeit, Gefahrenbereiche zu betreten. Das erhöht die Arbeitssicherheit. Mit einer optimalen Schmierung gibt es nun auch keine Verschmutzungen aufgrund von Überschmierungen mehr. Das schont wertvolle Ressourcen.

„Wir sind mit den Produkten von perma-tec, aber auch mit der Beratung sehr zufrieden“, bringt Michael Wiesenthal die Zusammenarbeit auf den Punkt. Als nächstes möchte er das kostenlose Schmierstellen Management System „perma MLP“ einsetzen. Damit wird die übersichtliche und einfache Verwaltung der Schmierstellen online möglich.

Kontakt: perma-tec GmbH & Co. KG
Tel.: 09704 6090
Email: info@perma-tec.com
www.perma-tec.com