Zapp2 foto - Fotolia

Wie sehen konkrete Lösungen und erfolgversprechende und Ansätze der „Smart Maintenance“ für die Praxis aus? Das InstandhaltungsForum 2017 möchte diese Frage gemeinsam mit Ihnen beantworten. - Bild: Zapp2 foto - Fotolia.com

Zapp2 foto - Fotolia

Wie sehen konkrete Lösungen und erfolgversprechende und Ansätze der „Smart Maintenance“ für die Praxis aus? Das InstandhaltungsForum 2017 möchte diese Frage gemeinsam mit Ihnen beantworten.
Bild: Zapp2 foto – Fotolia.com

Im Fokus steht das Schwerpunktthema “Best Practices for Smart Maintenance“.

Das InstandhaltungsForum bietet seit mehr als 30 Jahren eine Plattform zur Vernetzung in der Instandhaltungsbranche. Im Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft werden stets aktuelle und zukünftige Themen der Instandhaltung behandelt, um neue Impulse zu setzen. Bei der 17. Auflage des Forums liegt das Hauptaugenmerk auf der Darstellung von konkreten Beispielen und Erfahrungswerten einer Instandhaltung für die Industrie 4.0 – der Smart Maintenance. Es werden Anregungen und Lösungen anhand von Fachbeiträgen vorgestellt, um gemeinsam das Leistungsvermögen einer “Smart Maintenance” zu erarbeiten und die Instandhaltung gezielt weiterzuentwickeln.

Profitieren Sie noch bis zum 31.01.2017 vom Early-Bird-Angebot. Nähere Informationen finden Sie hier und  unter
www.info2017.de, Anmeldung unter: anmeldung@info2017.de