Pumpenforum 2017 Berlin

Zehn Fachvorträge liefern Betriebs- und Planungsingenieuren, Meistern und Technikern sowie Energieverantwortlichen Insiderwissen, um ganz vorne mitzuspielen. - Bild: Pumpen-Service Uhthoff & Zarniko GmbH

Pumpenforum 2017 Berlin

Zehn Fachvorträge liefern Betriebs- und Planungsingenieuren, Meistern und Technikern sowie Energieverantwortlichen Insiderwissen, um ganz vorne mitzuspielen. – Bild: Pumpen-Service Uhthoff & Zarniko GmbH

Das  4. Pumpenforum Berlin bietet am  30. März 2017 im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof in Berlin von 9.00 – 17.00 Uhr Experten aus Wissenschaft und Praxis eine Plattform, um neueste Erkenntnisse auszutauschen – konkrete Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte inklusive. Es geht um Fragen wie: Welche Innovationen bewegen derzeit die Branche? Wie können Pumpen noch zuverlässiger gestaltet werden? Und welche richtungsweisenden Technologien und Tools gibt es – von der Planung über den Bau bis hin zum Betrieb?

Hochkarätige Referenten sprechen auf dem Branchentreff u.a. über folgende Themen:

  • Instandhaltung von Pumpen im Zeitalter von Industrie 4.0
  • Gleitringdichtungen sicher betreiben
  • Automatische Nachschmierung bei Pumpen-Herausforderung unterschiedliche Umgebungs- und Einsatzbedingungen
  • Erkennen von Leistungs- und Strömungsverlusten mittels Ultraschallmessung
  • Unterschätztes Einsparpotential bei der Betriebsoptimierung
  • Pumpenüberwachung
  • Intelligente Pumpentechnologien für effektives Abwassermanagement
  • Leckagen an Flanschverbindungen-systembedingt vorprogrammiert?   Erkenntnisse zu Ursachen und Lösungen

Anmeldeschluss: 3. März 2017. Das Konferenzprogramm zum PDF-Download sowie weitere Details finden Sie unter www.pumpenforum.berlin.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?