Facelift des mobileX-Dispatch

mobileX-Dispatch, die Lösung zur grafischen Einsatzplanung, zeigt sich in der Version 7.0 mit neuer Benutzeroberfläche in einem frischen Look. Bild: mobileX

Mit der Version 7.0 der Field Service Management-Suite lassen sich künftig sowohl im Standard als auch in kundenspezifischen Anwendungsfällen Internationalisierungs-Funktionen einfacher nutzen. Die mobile Lösung mobileX-MIP for Field Service enthält ein Modul zur Reisekostenabrechnung.
Außerdem wurde die Benutzeroberfläche des Einsatzplanungs-Tools mobileX-Dispatch neugestaltet. Die Service-App mobileX-CrossMIP unterstützt nun auch die universelle Windows Plattform (UWP) und somit alle Gerätetypen, auf denen Windows 10 läuft.
Die Version 7.0 der Field Service Management-Suite ist ab Ende August verfügbar.

Einsatzplanung mit neuem Look

mobileX-Dispatch, die Lösung zur grafischen Einsatzplanung, zeigt sich in der Version 7.0 mit einer neuen Benutzeroberfläche in einem frischen Look. Das moderne “Flat-Design” des User Interface zeichnet sich durch ein reduziertes Layout aus. Durch die Neugestaltung der grafischen Elemente ist mobileX-Dispatch trotz seiner komplexen Funktionen deutlich übersichtlicher für die Anwender. Alle Text- und Dialogfelder sind in der neuen Version skalierbar und passen sich dem jeweiligen Bildschirm oder der bevorzugten Ansicht des Users an.

Auch eine funktionale Erweiterung bietet mobileX-Dispatch in der aktuellen Version: Um verschiedene Verkehrssituationen, wie die Rush Hour, bei der Routenplanung und Berechnung der Reisezeiten besser zu berücksichtigen, können Disponenten nun auf historische Verkehrsdaten in mobileX-Dispatch zurückgreifen. Voraussetzung dafür ist die Integration und Lizensierung des PTV-Moduls “Historische Ganglinien”.

Der mobileX-MIP Server unterstützt Clients mit unterschiedlichen Datenmodellversionen. Damit lässt sich der Server mit einem neuen Datenmodell auch schrittweise aktualisieren, ohne einen neuen Client auszurollen. md

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?