Anzeige

 
Anzeige

Sensortechnik

Innovation bei Motor-Feedback

am 03.04.2017 um 08:00 Uhr

Posital präsentiert neue magnetische Kit-Encoder, die mit einer elektronischen Auflösung von 17 Bit, Wartungsfreiheit und hoher Robustheit aufwarten. Die Kit-Encoder schließen die Performance-Lücke zu wesentlich aufwendigeren und teureren optischen Abtastsystemen und geben Herstellern von Servomotoren neue Möglichkeiten in Sachen Motor-Feedback.

Kit-Encoder

Bild: Posital Fraba

Sie bilden eine leistungsstarke und preislich attraktive Alternative zu klassischen Resolvern, die lediglich über eine analoge Schnittstelle verfügen und nur eine einzelne Umdrehung erfassen können. Verfügbar sind die montagefreundlichen magnetischen Einbau-Kits wahlweise als absolute multiturnfähige Sensorsysteme sowie, ab Anfang 2017, auch in inkrementaler Ausführung. Zu den Komponenten der neuen Kit-Encoder gehören ein Elektronikpaket, das auf einer kompakten Platine untergebracht ist, sowie ein kleiner Permanentmagnet, der am Ende der Motorwelle befestigt werden kann.

Kontakt:
Posital Fraba
Tel.: 221-96213-0
Mail: info@fraba.eu
Internet: www.posital.de

 
 
Anzeige