Prüfsoftware

Wartungsplaner bietet seit zwei Jahrzehnten sicheres Prüffristenmanagement

am 10.04.2018 um 11:55 Uhr

Seit 20 Jahren perfekt vorbereitet auf Kontrollen durch Gewerbeaufsicht oder Berufsgenossenschaft: Die Hoppe Unternehmensberatung hat die preisgekrönte Arbeitsschutzsoftware Wartungsplaner vor zwei Jahrzehnten entwickelt, um Prüftermine und Vorschriften konsequent im Blick zu halten und ein effizientes Prüf- und Instandhaltungsmanagement zu sichern.

Software, Wartungsplaner, Einsatz

Die effiziente Prüfplaner Software steuert gesetzliche Prüftermine sowie Wartungsauflagen. – Bild: industrieblick/AdobeStock

Mit der Software erhalten Unternehmen Transparenz und Rechtssicherheit im Wartungsmanagement. Zentrale Verwaltung der Termine, optimale Übersicht über ausgeführte und noch anstehende Prüfungen sowie einfache Arbeitsplanung setzt der Prüfplaner/Wartungsplaner bei intuitiver Handhabung um.

Wartungsmanagement betrifft jedes Unternehmen – ob bei Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Brandschutz, Elektrosicherheit oder Arbeitsmedizin. Zahlreiche detaillierte Regelungen und Prüfrichtlinien sind für fast alle Betriebsmittel gesetzlich vorgeschrieben. Der Wartungsplaner liefert dafür eine Komplettlösung mit 20-jähriger Erfahrung für rechtskonformes Arbeitsschutzmanagement. Die Software bildet strukturiert und übersichtlich die jeweilige Arbeits- und Organisationsstruktur ab, die Dokumentation von Wartungen wird vereinfacht, die Administration minimiert. Der Wartungsplaner für Prüfplaner entstand mit Blick auf den Arbeitsschutz und wurde dafür auch ausgezeichnet, so etwa mit dem Innovationspreis IT Best of 2017 der Initiative Mittelstand.

Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag “Innovative Arbeitsschutzsoftware gewinnt Industriepreis

Unnötiges Suchen nach Prüfprotokollen entfällt – mit der Software zur Wartungs- und Prüfplanung liegen die Nachweise bei sicherheitsrelevanten Prüfungen sofort vor. Die Software basiert auf DIN EN ISO 9001 und entspricht den Empfehlungen der Berufsgenossenschaften. Unterteilt in die Bereiche Wartung, Prüfung, Reparatur, Instandsetzung sowie Prüftermin und Unterweisung erleichtert sie auch die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen.

“Die Anforderungen aus ISO 14001 zum Umweltschutz und OHSAS 18001 werden unterstützt. Auch lassen sich wiederkehrende Sicherheitsunterweisungen für die Mitarbeiter einfacher planen und umsetzen”, erläutert Ulrich Hoppe, Senior Consultant der Hoppe Unternehmensberatung die Vorteile.
Der Diplom Mathematiker hat die Arbeitsschutzsoftware Wartungsplaner entwickelt.

Die Software erleichtert die Prüfung von Maschinen, Fahrzeugen und Anlagen, von Leitern, Regalen, Druckbehältern und elektrischen Geräten sowie Türen, Toren und Fenstern. Ob Wartung, Inspektion, Prüfung vor Inbetriebnahme oder wiederkehrende Prüfung: Die branchenunabhängige Windows-Software sorgt dafür, dass Wartungs- und Prüffristen rechtssicher eingehalten und systematisch dokumentiert werden. Das kann bares Geld sparen. Denn wenn sich bei einem Schaden herausstellt, dass im Vorfeld nicht sachgemäß geprüft wurde, entfällt der Versicherungsschutz.

Nachweis im Arbeitsschutz effizient und rechtssicher

Alle Aspekte und Vorschriften im Rahmen der Betriebsmittelwartung deckt der Wartungsplaner effizient und rechtssicher ab. Die Handhabung ist dabei selbsterklärend und simpel. Die Software erleichtert Prüfungen, Zertifizierung und Audits. Der Arbeitsschutz wird durch den Einsatz der Komplettlösung einfacher, sicherer und wirtschaftlicher. Verwaltungsaufgaben rund um die Arbeitssicherheit nehmen ab, sodass mehr Zeit und Energie in betriebliche Strategien zur Unfallvermeidung fließen kann. Die Software weist exakt nach, was getan wurde, um Maschinenausfälle oder Arbeitsunfälle zu vermeiden, vergessene Betriebsmittelwartungen gehören mit ihr der Vergangenheit an. Sicherheit, die sich auszahlt: Durch rechtzeitige Inspektion und Wartung reduzieren sich Probleme wie Anlagenstillstand oder Arbeitsunfälle.

Weitere Informationen sowie eine kostenlose Demo-CD sind abrufbar auf der Webseite Wartungsplaner. nh

Pressematerial der Hoppe Unternehmensberatung

 
 
Anzeige