Die Beschichtungstechnologie basiert nicht auf der Veränderung des Ölfilms, sondern es wird eine neue, verschleißfeste Metall-Silikatschicht aufgebaut Diese sorgt für die Reduzierung der Reibung und die Verbesserung des Wirkungsgrades Das Beschichtungskonzentrat wird dem Original-Schmierstoff zugegeben und von diesem in die Reibungsbereiche eingebracht Die Beschichtungstechnologie basiert nicht auf der Veränderung des Ölfilms, sondern es wird eine neue, verschleißfeste Metall-Silikatschicht aufgebaut. Diese sorgt für die Reduzierung der Reibung und die Verbesserung des Wirkungsgrades. Das Beschichtungskonzentrat wird dem Original-Schmierstoff zugegeben und von diesem in die Reibungsbereiche eingebracht.

Die Silikate reagieren unter Druck und Temperatur an den Metall-Oberflächen und verbinden sich mit diesen zu einer extrem verschleißfesten Metall-Silikatschicht. Die so entstandenen Metall-Silikatoberflächen haben einen sehr viel geringeren Reibungskoeffizienten und ermöglichen zudem einen besseren und schnelleren Schmierfilm-Aufbau mit hervorragenden Notlaufeigenschaften.

Zu den Kunden des Unternehmens zählen u.a. Hapag Lloyd, VW, Continental, EON, Suzlon und viele Windkraftanlagenbetreiber.

REWITEC GmbH, Tel.: 06441 44599 0,
Mail: m.lanio@rewitec.com, www.rewitec.com