Trenntechnische Lösungen

Wird die zentrifugale Trenntechnik von GEA Westfalia Separator im Bypass zum Zirkulationssystem eingesetzt, sorgt das saubere Öl für einen dauerhaft reibungslosen Betrieb Die Separatoren sind in der Lage, Metallpartikel bis zu 1 μm zuverlässig zu entfernen Auch Kühlschmieremulsionen oder Waschlaugen in der Automobil- und Zulieferindustrie, aber auch in Stahl-Walzwerken müssen regelmäßig von festen Verunreinigungen und Fremdöl befreit werden Vollmantel- oder selbstentleerende Separatoren trennen Feststoffe wie Späne oder Abrieb und Fremdöl effizient und zuverlässig in einem Schritt ab Auf diese Weise werden eine vier- bis fünffache Standzeitverlängerung erreicht, und Maschinenstillstände werden auf ein Minimum reduziert Eine höhere Oberflächenqualität durch einen verbesserten Zerspanungsvorgang verbessert die wirtschaftliche Bilanz zusätzlich geazentrifugale Trenntechnik von GEA Westfalia Separator im Bypass zum Zirkulationssystem eingesetzt, sorgt das saubere Öl für einen dauerhaft reibungslosen Betrieb. Die Separatoren sind in der Lage, Metallpartikel bis zu 1 μm zuverlässig zu entfernen. Auch Kühlschmieremulsionen oder Waschlaugen in der Automobil- und Zulieferindustrie, aber auch in Stahl-Walzwerken müssen regelmäßig von festen Verunreinigungen und Fremdöl befreit werden. Vollmantel- oder selbstentleerende Separatoren trennen Feststoffe wie Späne oder Abrieb und Fremdöl effizient und zuverlässig in einem Schritt ab. Auf diese Weise werden eine vier- bis fünffache Standzeitverlängerung erreicht, und Maschinenstillstände werden auf ein Minimum reduziert. Eine höhere Oberflächenqualität durch einen verbesserten Zerspanungsvorgang verbessert die wirtschaftliche Bilanz zusätzlich.

GEA Westfalia Separator GmbH
Tel.: 02522 77 2172
Mail: christiane.lohmueller@geagroup.de
www.westfalia-separator.com