Smart Maintenance Services

Veltec präsentierte erstmalig Softwarelösungen und Smart Devices

am 12.04.2018 um 11:58 Uhr

Auf der Maindays 2018, die am 14. und 15. März in Berlin stattfand, konnten sich Besucher am Stand von Veltec zu Smart Maintenance Services für intelligente industrielle Instandhaltung informieren und eine Demonstration der Softwarelösungen und Smart Devices erleben.

Veltec, Smart Maintenance

Smart Maintenance Services für eine reibungslose Kombination von industrieller Anlagenwartung. – Bild: Veltec

Zum ersten Mal stellte das Unternehmen die Services für eine reibungslose Kombination von industrieller Anlagenwartung und der Anwendung digitaler Lösungen, wie Predictive Maintenance, und Fernwartungstechnik vor. Darüber hinaus bot Veltec Beratung und Coaching zu Innovationen im Bereich der industriellen Digitalisierung als Ergänzung zu der Implementierung technischer Maßnahmen an.

Adrian Weber, Business Partner Digital Transformation bei Veltec, führte aus: “Der Industrie 4.0 Ansatz verändert die Geschäftsmodelle und Unternehmensprozesse unserer Kunden in der Prozess- und Kraftwerksindustrie. Die Instandhaltung muss für das produzierende Gewerbe zunehmend smarter werden. Hierbei sind Informations-, Kommunikationstechnologie und Instandhaltungsmaßnahmen untereinander im Zusammenspiel zu vereinen. Weiterhin gilt es die Technologie und Wartungsaufgaben mit der Produktionssteuerung optimal zu terminieren und zu koordinieren. Bereits bestehende Anlagen und Maschinen werden beispielsweise mit Sensorik aufgerüstet und dadurch flexibler, verfügbarer und wandlungsfähiger für neue Anforderungen gemacht. Um diese Interaktion zu ermöglichen, haben wir die Smart Maintenance Services von Veltec gelauncht.”

Die Veltec Smart Maintenance Services sind IT-Plattform unabhängig und nutzen innovative Cloud Anwendungen, um Industrieanlagen diverser Branchen zu digitalisieren und bestehende Kundensysteme und weitere Services je nach Anforderung anzubinden.

“Konkret kann der Kunde von Veltec nun Predictive Maintenance, Fernwartungstechnik durch Augmented Reality, IIoT Anbindung, Sensorikausstattung und Wartung aus einer Hand erhalten”, erläuterte Mario Peper, CEO bei Veltec, bei den Maindays. “Aus automatisierten Alerts der Veltec Predictive Maintenance Software entsteht ein konkreter Handlungsbedarf für die Anlage. Dann rücken unsere Wartungsteams vor Ort aus und verhindern, dass Schäden oder Leckagen auftreten, Maschinen ungeplant zum Stillstand kommen oder beseitigen Mängel noch schneller”, fügte Mario Peper an.

Durch die Vorhersage von Ausfällen können Anlagenbetreiber kontrollierte Shutdowns vornehmen, die Lebensdauer von Anlagen optimieren und Kosten senken. Ebenso werden Operator Fehler von der Software erkannt und als solche identifiziert. nh

Presseinformation der Veltec Holding GmbH & Co. KG

 
 
Anzeige