Schutzausrüstung

Optimale Schutzausstattung für Arbeitssicherheit

Auch wenn die Arbeitsschutzmaßnahmen immer besser werden, lassen sich Unfälle nicht vollends vermeiden. Denios, Hersteller für Sicherheitsprodukte, bietet hierfür ein umfangreiches Sortiment zum Mitarbeiterschutz für vielfältige Anwendungsfälle.

Persönliche Schutzausrüstung

Die persönliche Schutzausrüstung unterscheidet sich je nach Anwendungsfall. – Bild: Denios

Die Anforderung an persönliche Schutzausstattung wird immer individueller. Die Produktauswahl wird nicht nur durch gesetzliche Vorgaben für ausreichenden Gesundheitsschutz bestimmt, sondern auch durch das persönliche Empfinden für Tragekomfort.
Die Verantwortlichen für den Arbeitsschutz und die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) stehen vor der Überlegung, ob und welche Notfallmaßnahmen für den Betrieb die richtigen sind und welches Equipment dafür benötigt wird. Als Hersteller für Sicherheitsprodukte legt die Denios AG aus Bad Oeynhausen seinen Schwerpunkt auf eine große Vielfalt an Produkten und Marken für die persönliche Schutzausrüstung, die sich langjährig in der Praxis bewährt haben.

Arbeitsschutzhelme und Gesichtsschutzschirme sind besonders im produzierenden Gewerbe und auf Baustellen wichtige Bestandteile. Schutzbrillen bewahren Augen vor mechanischen, thermischen oder chemischen Gefährdungen. Lärmeinwirkung kann zu Schädigungen im Innenohr führen. Hochwertige Produkte bieten verlässlichen Gehörschutz. Verschiedene Typen an Atemschutzmasken stellen den Schutz der Atemwege sicher. Eine große Auswahl an Handschuhen sichert bei manuellen Tätigkeiten.

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
Aus dem Arbeitsschutzgesetz ergibt sich eine gesetzliche Verpflichtung des Arbeitgebers zur Bereitstellung von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Es verpflichtet den Arbeitgeber, dass er die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes ergreift und die Gefährdungen der Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter beseitigt oder auf ein Mindestmaß reduziert.

Schutzkleidung ist wichtiger Körperschutz

Schutzkleidung wie etwa Chemikalienschutz-Overalls sind ein effektiver und notwendiger Körperschutz. Absturzsicherungen für die Arbeit in großen Höhen können unter Umständen schwere Unfälle vermeiden.

Verschiedene Arten von Schutz

Bei der PSA gibt es unterschiedliche Arten, hier etwa der Atem-, Gehör- und Kopfschutz. – Bild: Denios

Wenn es doch zu einem Unfall kommt, etwa bei einer Verletzung der Augen durch Fremdkörper oder aggressive Flüssigkeiten, ist eine schnelle Erstversorgung besonders wichtig. Die Installation von Augen- und Körperduschen ist für viele Bereiche zwingend vorgeschrieben, etwa für eine Vielzahl von Laboratorien und Fertigungsbetrieben.

Bei Denios ist eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Notduschen sowie Augenspülungen mit unterschiedlichen Spüllösungen verfügbar. Bei der Entscheidung für das geeignete Produkt hat der Hersteller Übersichten und Informationen zur aktuellen Gesetzgebung. nh

Presseinformation der Denios AG

 
 
Anzeige

 



Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close