Stefan Weinzierl (wz)

Verantwortl. Redakteur

Online

Telefonnummer: +49 8191 125-343

Gelernter Elektroinstallateur, ausgebildeter Redakteur, begeisterter Wortregisseur. Gute Artikel und spannende Geschichten sind Stefan Weinzierls Passion - die er nach Lehrjahren in diversen technischen Ressorts jetzt besonders bei Instandhaltungsthemen voll ausleben kann. Dabei ist er nicht nur mit Worten treffsicher – auch mit Pfeil, Bogen und Grillzange kann er umgehen. Warum die Kollegen ihm allerdings ein Lichtschwert verweigern, weiß er nicht.

Weinzierl Stefan
Selbstständig sein, als Chef die eigenen Leute führen - wer ein Unternehmen gründen will, muss oft den Sprung ins kalte Wasser wagen. Jan Dornbach ist gesprungen und leitet nun sein Instandhaltungs-Unternehmen.
Vom Azubi zum Unternehmer

So kommt man zum eigenen Instandhaltungs-Unternehmen

Instandhaltungssoftware ist heute absolut unverzichtbar. Aber die Vielfalt ist groß. Hier erhalten Sie ein paar Entscheidungshilfen von Experten.
Trends 2021

Instandhaltungssoftware - das muss sie heute bieten

Ein gelegtes Feuer zerstörte weite Teile der Mühlhoff Umformtechnik, darunter auch zwei Schuler-Pressen. Wie aus den verkohlten Überresten in einem aufwendigen Instandsetzungs-Prozess wieder funktionstüchtige Anlagen wurden, lesen Sie hier.
Hardcore-Instandsetzung

Phoenix aus der Asche - Pressen-Sanierung nach Großbrand

Welche Trends zeichnen sich für 2021 in der Instandhaltung ab? Wir haben die Antworten von Insidern.
5 Fragen, 15 Antworten

Trends, Ideen, Aufgaben: Was geht 2021 in der Instandhaltung?

Drohne im Inspektions-Einsatz: Pilot Markus Rockenschaub (li.) und AustroCel-Technik-Leiter Michael Lerchster beobachten die Elios-2 bei ihrem Flug durch den Kamin.
Indoor-Einsatz

Industrie-Inspektion mit Drohnen: Heulen im Kamin

Die In.Stand 2020 fand rein digital statt. Ein Bild wie dieses aus dem Jahr 2019 war daher nicht möglich.
800 registrierte Teilnehmer

Messe Stuttgart wertet digitale In.Stand als Erfolg

Instandhaltung von Windkraftanlagen - nur ein Aspekt der aufkommenden Ökologisierung in der Industrie, die als Zukunftsthema der Industrieservice-Branche gilt.
Zukunft der Branche

Ökologie als Chance für den Industrieservice?

Die Hololens ermöglicht es den Nutzern der neu entwickelten Technologie, Instandhaltung an nicht komplett vertrauten Anlagen mit Hilfe von Experten durchzuführen, die weit entfernt sitzen.
Wartung per AR-Brille

Instandhaltung digital: Augmented Reality im Einsatz

Der Industriepark Höchst ist riesig - entsprechend groß ist die Anzahl der dort installierten Elektromotoren. Den Zustand dieser Anlagen zu überwachen kann nur mit entsprechender smarter Sensorik gelingen.
Einsatz in Elektromotoren

Wie Smarte Sensoren bei der Zustandsüberwachung helfen