Anzeige

 
Anzeige

oxaion Roadshow 2015

Wo die Zukunft anfängt

am 02.04.2015 um 08:00 Uhr

Unter dem Motto ,,Die Zukunft wird spannend – auch für ihre Branche” startet der Hersteller betriebswirtschaftlicher Software oxaion am 21. April eine bundesweite Roadshow. Ausgehend vom Stammsitz in Ettlingen folgen Termine in Nürnberg, Lüdenscheid und Hamburg.

Oxaion neue Oberflaeche

Die Besucher der Roadshow erwartet auch die rundum erneuerte Systemoberfläche der oxaion-Komplettlösung Bild: Oxaion

Für Interesse sorgen namhafte Gastreferenten: Erwartet werden spannende Beiträge zu Industrie 4.0, Mobilität, Cyberspionage in mittelständischen Unternehmen sowie Chancen und Potential des E-Commerce im B2B-Bereich.

Roadshow mit visionärem Touch

Gespannt sein dürfen die Zuhörer beispielsweise auf den Vortrag von Volker Schnittler, Leiter des Fachbereichs kaufmännische Unternehmenssoftware beim Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), der in ,,Industrie 4.0 – Zukunft oder Traum?” explizit die Chancen und Perspektiven des deutschen Mittelstands erörtert.
Mit IT-Forensiker Karsten Zimmer konnte eine weitere interessante Persönlichkeit gewonnen werden. Der Fachmann für Datensicherheit und Cyberkriminalität berät unter anderem die Staatsanwaltschaft und hatte bereits zahlreiche Fernsehauftritte. Vor dem Auditorium wird er anekdotenreich über Datenklau in kleinen und mittelständischen Unternehmen referieren – Tipps und Präventionsmaßnahmen inklusive.
Mit ,,Chancen im eCommerce – Vertriebsprozesse optimieren” liefert indes Autor, Internet-Profi und Marketing Berater Dr. Erwin Lammenett einen wichtigen Beitrag aus der aktuellen Unternehmenspraxis. Hervorgehoben wird dabei das Potential von Online-Webshops auf Open Source-Basis und wie sich diese für den Geschäftskundenbereich optimieren lassen.

ERP-Komplettsoftware für komplexe Branchenansprüche

Wie sich hingegen Unternehmensprozesse nachhaltig optimieren lassen, veranschaulicht der ERP-Hersteller anhand der eigenen Software. ,,Natürlich geben wir den Besuchern auch Gelegenheit, unsere ERP-Lösung kennenzulernen”, so oxaion-Vorstand Uwe Kutschenreiter, der auf der Roadshow über Sinn und Unsinn von Mobilitätslösungen referieren wird. ,,Wir decken damit nicht nur die klassischen Bereiche wie Warenwirtschaft, Produktion und Vertrieb ab, sondern bieten beispielsweise ein integriertes Service- und Projektmanagement, mit dem sich auch Mietgeräte optimal verwalten lassen.”

Ein Besuch dürfte sich hingegen auch für die zahlreichen Bestandskunden lohnen: Mit einem voll integrierten Dokumenten-Management-System und einer rundum erneuerten Systemoberfläche brachte der ERP-Hersteller jüngst einige entscheidende Neuerungen auf den Markt. ,,Unsere Systemoberfläche berücksichtigt mittlerweile das moderne Nutzerverhalten, das sich maßgeblich an Tablets, Smartphones und Social-Media-Inhalten orientiert”, erläutert Vorstand Uwe Kutschenreiter. ,,Tätigkeitsorientierte Inhalte lassen sich jetzt flexibel hinzufügen – daneben bieten wir Schnellzugriffe und intelligente Verknüpfungen, mit denen sich die täglichen Arbeitsziele schneller erreichen lassen.”

Anmeldung ab sofort online

Interessierte können sich ab sofort kostenlos auf der oxaion-Homepage anmelden. Dort befinden sich auch eine Liste mit allen Terminen sowie eine detaillierte Agenda. Die Teilnahme ist begrenzt, daher sollte mit der Anmeldung nicht allzu lange gewartet werden.

Anmeldung und Infos unter: http://www.oxaion.de/roadshow.php

Die Termine im Überblick:

 

  • Roadshow Ettlingen Dienstag 21.04.2015
    Schulungszentrum oxaion / Eisenstockstr. 16 / Raum Rhein
  • Roadshow Nürnberg Dienstag 28.04.2015
    Tagung im Herzogs Park / Beethovenstr. 6 / 91074 Herzogenaurach
  • Roadshow Lüdenscheid Mittwoch 06.05.2015
    Tagung im Schloss Hotel Holzrichter / Hohenlimburger Str. 15 /58769 Nachrodt Wiblingwerde
  • Roadshow Hamburg Donnerstag 07.05.2015
    Niederlassung oxaion / Schlossstraße 8e / 22041 Hamburg

Die Teilnahme ist kostenfrei.

 
 
Anzeige