Vorstand neu gewählt

V , dem führenden Industrieverband für Automatische Identifikation (AutoID), Datenerfassung und mobile Datenkommunikation für Deutschland, Österreich und die Schweiz, während der jährlichen Mitgliederversammlung im Februar 2011 gewählt Die bisherigen Vorstandsmitglieder Ralf Sander und Jürgen Heim traten nicht wieder zur Wahl an Stattdessen stellten sich zwei neue Kandidaten zur Wahl, die wie auch die anderen Vorstandsmitglieder ohne Gegenstimmen gewählt wurden: Klaus Dargahi und Thorsten Aha Der siebenköpfige AIM-Vorstand setzt sich damit wie folgt zusammen: Neuer_AIM-VorstandÖsterreich und die Schweiz, während der jährlichen Mitgliederversammlung im Februar 2011 gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Ralf Sander und Jürgen Heim traten nicht wieder zur Wahl an. Stattdessen stellten sich zwei neue Kandidaten zur Wahl, die wie auch die anderen Vorstandsmitglieder ohne Gegenstimmen gewählt wurden: Klaus Dargahi und Thorsten Aha. Der siebenköpfige AIM-Vorstand setzt sich damit wie folgt zusammen:

  • Frithjof Walk, Feig Electronic (Vorstandsvorsitzender)
  • Thorsten Aha, Ident Verlag & Service
  • Marcus Bliesze, Siemens
  • Klaus Dargahi, smart-TEC
  • Jos W. Fransen, Euro I.D. Identifikationssysteme
  • Erwin Schmidt, Pepperl + Fuchs
  • Wolfgang Weber, Pepperl + Fuchs

Thorsten Aha, neuer AIM-Vorstand sowie Herausgeber und Chefredakteur des vor über 15 Jahren gemeinsam mit AIM gegründeten AutoID-Fachmagazins ident sagt: „Damit die AIM-Stimme noch stärker als bisher in der Industrie und bei den Anwendern der AutoID-Technologie gehört wird, möchte ich mich besonders auf den Ausbau der Kommunikation im Internet und in den sozialen Netzwerken konzentrieren.“

www.aim-d.de
www.Kompetenzzentrum-AutoID.de