Anzeige

 
Anzeige

K&P Fachtagung

Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften

am 30.01.2015 um 08:00 Uhr

Aktuelle Schadensfälle zeigen wiederholt, dass ein Organisationsverschulden, welches durch Fehler in der Aufbau- oder Ablauforganisation Dritte schädigt, zur persönlichen Haftungsangelegenheit der betreffenden Führungskraft werden kann.

K&P Fachtagung Flyer

Bild: K&P

Gefahrenvorbeugung und die Schaffung von Rechtssicherheit gehören gesetzlich zum Management technischer Anlagen und insbesondere Führungskräfte können hierbei schnell ins Fadenkreuz zivil- und strafrechtlicher Untersuchungen gelangen.

Doch ab wann haften technische Führungskräfte tatsächlich? Wie können sie sich präventiv schützen? Und wie verhalten sie sich richtig, wenn strafrechtliche Ermittlungen bereits ins Haus stehen?

Auf der Tagung am  14.04.2015 in Berlin / 16.06.2015 in Köln erwarten Sie zu diesen Fragenstellungen praxisnahe Vorträge erfahrener Fachleute, juristische Tipps und Hintergrundinformationen sowie ein intensiver branchenübergreifender Erfahrungsaustausch.

Themen im Überblick:

  • Typische Problemfelder in der Praxis
  • Persönliche Haftungsrisiken von technischen Führungskräften
  • Neue Ansätze für einen effizienten Schutz
  • Richtiges Verhalten bei strafrechtlichen Ermittlungen

Weitere Infos und Anmeldung hier und unter www.kalaitzis.com

 
 
Anzeige