pumpenforum

Erfahrungen belegen, dass 30 Prozent aller Energieverluste durch mangelhaft ausgelegte Anlagen und falsche Systemkomponenten verursacht werden Einsparpotenziale von 20 bis zu 40 Prozent, auch an funktionierenden Systemen, sind somit durchweg umsetzbar Wege dazu zeigt das Pumpenforum Berlin  – Vom Stromfresser zur energieeffizienten Maschine – Konzepte & innovative Technologien für Kreisel-, Unterwasser- und   Abwasserpumpen – am 22 März 2012  auf: pumpenforum Erfahrungen belegen, dass 30 Prozent aller Energieverluste durch mangelhaft ausgelegte Anlagen und falsche Systemkomponenten verursacht werden. Einsparpotenziale von 20 bis zu 40 Prozent, auch an funktionierenden Systemen, sind somit durchweg umsetzbar.
Wege dazu zeigt das Pumpenforum Berlin  – Vom Stromfresser zur energieeffizienten Maschine – Konzepte & innovative Technologien für Kreisel-, Unterwasser- und   Abwasserpumpen – am 22. März 2012  auf:

  • Sie erfahren direkt aus der Praxis, wie Umsetzungsmaßnahmen in der Produktion aussehen können.
  • Sie fragen, und die Referenten geben Ihnen viele wichtige Empfehlungen und Tipps.

Praxiserfahrene Referenten zeigen Ihnen, wie Sie Ihre pumpentechnischen Anlagen nachhaltig energetisch optimieren können. Angesprochen sind  Betriebsingenieure, Energieverantwortliche, Planungsingenieure, Meister und Techniker, zu deren Aufgaben die Planung, Konzeption und Instandhaltung von Pumpen und pumpentechnischen Anlagen gehören.
Die Teilnahmegebühr einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränken beträgt EURO 105,- pro Person zzgl. MwSt.  Anmeldeschluss ist der 22. Februar 2012. Weitere Informationen finden Sie hier und unter www.uhthoff-zarniko.de