Temperature Gauge

September 2012 laden MFA – Maintenance and Facility Management Society of Austria und die Gösser Bräuerei zum Erfahrungsaustausch von AnwenderInnen der Total Productive Maintenance-Philosophie (TPM) nach Leoben in Österreich ein! Ziel ist es, AnwenderInnen von TPM miteinander bekannt zu machen und so den gegenseitigen Wissensaustausch zu fördern Die Gösser Brauerei gewährt als Gastgeber nicht nur exklusive Einblicke in das laufende TPM-Projekt, sondern auch in die Brauerei selbst Sie wenden TPM in Ihrem Unternehmen an? Sie möchten sich mit anderen AnwenderInnen austauschen und von deren Erkenntnissen profitieren? Sie haben TPM in Ihrem Unternehmen implementiert und möchten Ihre eigenen Erfahrungen teilen? Dann diskutieren Sie mit in der ‚TPM-Erfahrungsaustauschgruppe‘ und begutachten Sie das Praxisprojekt bei der Gösser Brauerei! Ziel ist es, AnwenderInnen von TPM miteinander bekannt zu machen und so den gegenseitigen Wissensaustausch zu fördern. Die Gösser Brauerei gewährt als Gastgeber nicht nur exklusive Einblicke in das laufende TPM-Projekt, sondern auch in die Brauerei selbst.
Sie wenden TPM in Ihrem Unternehmen an? Sie möchten sich mit anderen AnwenderInnen austauschen und von deren Erkenntnissen profitieren? Sie haben TPM in Ihrem Unternehmen implementiert und möchten Ihre eigenen Erfahrungen teilen? Dann diskutieren Sie mit in der ‚TPM-Erfahrungsaustauschgruppe‘ und begutachten Sie das Praxisprojekt bei der Gösser Brauerei!

Termin: Dienstag, 11. September 2012
10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
Ort: 8700 Göss/Leoben, Brauhausgasse 1

Teilnahme kostenlos.
Anmeldungen bis 1. September 2012 an office@mf-austria.at oder +43 662 85 71 23.
Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt.

Programm:

  • Begrüßung, Vorstellung Gastgeber und TeilnehmerInnen
  • Vortrag TPM-Umsetzung bei der Gösser Brauerei
  • Werksrundgang durch die Brauerei
  • Diskussionsrunde & Feedback durch TeilnehmerInnen
  • Praxisinput Best Practice Ansätze für TPM
  • anschließend: Abendessen im Gasthaus Gösser-Bräu

Die Veranstalter:
Gösser Brauerei
Gösser steht für bestes Bier – natürlich zu 100% aus österreichischen Rohstoffen gebraut. Gössers Siegeszug beginnt 1860, als der Unternehmer Max Kober Teile des Stiftes Göss erwirbt und die dortige Klosterbrauerei reaktiviert. Heute ist Gösser mit einer spontanen Bekanntheit von 71 Prozent die bekannteste Biermarke Österreichs, mit einem nationalen Marktanteil von 13,5 Prozent (Quelle: Nielsen, 2011 bis KW 52).
Für die Biererzeugung verwendet die Gösser Brauerei ausschließlich heimische Naturprodukte: Brauwasser aus dem eigenen Quellschutzgebiet in der Obersteiermark, Braugerstensorten aus dem Osten Österreichs und Hopfen aus österreichischen Anbaugebieten. Dafür wurde Gösser im November 2011 auch mit dem AMA Gütesiegel ausgezeichnet.

MFA – Maintenance and Facility Management Society of Austria
Ziel des gemeinnützigen Vereins MFA ist der internationale, praxisorientierte Wissensaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in den Bereichen Instandhaltung, Facility Management und Technischer Service. Die MFA versteht sich als Informations- und Kommunikationsplattform und bietet ihren Mitgliedern eine Vielzahl von speziellen Leistungen an.

Der Verein ist die offizielle österreichische Repräsentanz im europäischen Netzwerk der EFNMS (European Federation of National Maintenance Societies – www.efnms.org).
Geschäftsführer ist DI Dr. Andreas Dankl (MCP Deutschland GmbH, dankl+partner consulting gmbh), als Präsident fungiert DI Friedrich Winklehner (Sandoz GmbH).
www.mf-austria.at