Anzeige

 
Anzeige

MainDays 2015

Smart Maintenance: Trends – Optimierungsansätze – neue Technologien

am 09.01.2015 um 13:00 Uhr

Intelligente, smarte Ansätze für eine moderne Instandhaltung stehen am 24. und 25. März 2015 im Mittelpunkt der MainDays 2015 in Berlin – dem Jahrestreffen für Verantwortliche aus Instandhaltung und technischem Service im deutschsprachigen Raum. Dabei werden nicht nur innovative Lösungen und Technologietrends

tacook_maindays_2015

Bild: T.A. Cook

thematisiert – viel Raum wird auch den ‚Dauerbrennern‘ eingeräumt: Fixkostenflexibilisierung, Strategieausrichtung, Anlagenoptimierung, Ressourcenplanung, Nutzen von Kennzahlen etc.

Die Veranstaltung bietet eine Plattform sich mit den relevanten Fragestellungen für eine zukunftsfähige Maintenance auseinanderzusetzen: Wieviel eigene Instandhaltung muss heute noch vorgehalten werden, welche Verfügbarkeitslevel sind anzustreben und wird sichergestellt, dass IH-Strategien die gesetzten Ziele erreichen? Inwieweit lassen sich Prozesse und Rollen über die verschiedenen Standorte hinweg harmonisieren? Wie kann der Asset Life Cycle und die entsprechenden Maintenance-Aktivitäten digital abgebildet werden? Welche IT-Tools gibt es, die die Abrechnung mit Dienstleistern erleichtern? Darüber hinaus werden relevante technologische Entwicklungen aufgezeigt – sei es beim Condition Monitoring und den verbesserten Möglichkeiten der Datenerhebung und -auswertung (Stichwort Big Data) oder bei HighTech-Arbeitsmitteln für den Instandhalter von morgen.

Renommierte Unternehmen wie BASF, Daimler, Evonik, DSM, ZF Friedrichshafen, Weidmüller Interface, Vestolit, Bilfinger, Deutz, Bayer CropScience, Bayernoil u.v.m. versprechen wertvolle Impulse und Umsetzungshilfen für die betriebliche Praxis.

Das Highlight der Veranstaltung ist schließlich die Verleihung des MAINTAINERS 2015. Der Award würdigt pfiffige Ideen, die die Instandhaltung optimieren und Prozesse vorantreiben. Er ist bereits seit 16 Jahren fest etablierter Bestandteil der Tagung und wird in diesem Jahr von Evonik, Infraserv Knapsack, SAG,  T.A. Cook sowie der Fachzeitschrift Instandhaltung unterstützt. MAINTAINER-Interessierte können sich noch bis zum 02. Februar 2015  bewerben.

Der Intensiv-Workshop zum Thema ‚Mobile Instandhaltung zum Anfassen: Einsatzbereite Lösung für wiederkehrende Prüfungen und Störfallmanagement‘ am Vortag der Tagung rundet das Programm ab.

Die Informationen zur Tagung und zum MAINTAINER-Award sind zu finden unter www.tacook.de/MainDays2015

 
 
Anzeige