MCE

und Anlagenbauer:

  • 85% der Unternehmen sehen langfristiges Wachstumspotenzial im Servicegeschäft
  • Etabliertes Servicegeschäft generiert EBIT-Margen über 15%
  • Servicechampions meistern Marktschwankungen und leiden deutlich weniger unter Marktturbulenzen

“Das traditionelle Investitionsgütergeschäft wird in den kommenden Jahren tendenziell stagnieren und noch höheren Marktschwankungen unterliegen als bisher. Wachstum sowie verlässliche Umsätze und Renditen verspricht vor allem das Servicegeschäft. Denn: Service wird auch in Zeiten gebraucht, in denen Investitionen in den Maschinenpark zurückgestellt werden.” (online Presseportal) Der Service ist das stabilisierende Element im Geschäft der Maschinen- und Anlagenbauer! Professionalisieren Sie deshalb diesen Bereich in Ihrem Unternehmen. Erfahren Sie, worauf es beim Aufbau eines starken Servicegeschäftes ankommt, im Seminar

Service im Maschinen- und Anlagenbau
am 15. und 16. April 2013 in Köln
am 13. und 14. Mai 2013 in Stuttgart

  • Potenzialanalysen und Servicestrategie sowie marktorientierte Preise
  • Service-Controlling, proaktiver After-Sales-Service
  • Serviceverträge und Haftungsfragen