Anzeige

 
Anzeige

Haus der Technik in Essen

Seminare zur Schwingungsdiagnose von Level 1 bis Level 3

am 10.12.2014 um 08:01 Uhr

Schwingungsursachen an Maschinen erkennen, unterscheiden und bewerten zu können dient der Qualitätssicherung von Produktionsprozessen, der Verlängerung der Lebensdauer von Maschinen und nicht zuletzt der Gewährleistung der Arbeitssicherheit der Beschäftigten.

hdt_schwingungsdiagnose

Bild: HdT Essen

Der Termin für das Seminar „Schwingungsdiagnose Level 1“ ist der 20.-21. Januar 2015 in Essen. Das Seminar vermittelt dem aktiven Anwender und “Einsteiger” Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum. An Hand von Experimenten und Beispielen werden die Techniken zur Zustandsbestimmung erläutert und für den Praktiker nachvollziehbar die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge dargestellt.

Schwingungsdiagnose Level 2 am 24.-25. Februar 2015, befasst sich mit vertiefender Schwingungsdiagnose an Gleitlagern, Wälzlagern mit niedrigen Drehzahlen, Montagefehlern und Maschinen mit intensiven Störgeräuschen.

Schwingungsdiagnose Level 3“ vom 23.-24. Juni 2015 im Haus der Technik Essen und beleuchtet folgende Sachverhalte:

Diagnose von Elektromotoren, Schädigungen an Rotorstäben und Wicklungen, detaillierten Diagnose von Verzahnungen in Getrieben und Strukturuntersuchung von Antriebssträngen. Ziel ist es hierbei auch, die Ursachen häufig wiederkehrender Maschinenausfälle zu finden.

Unser Referent Herr Dipl. Ing. Jörg Dethloff ist ein erfahrener Praktiker und erläutert nachvollziehbar vertiefende Techniken zur Bestimmung des Zustands der Maschinen und die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge. An zahlreichen Praxisbeispielen werden Prüfungen und Einschätzungen vollzogen.

Details und Anmeldung zu diesen Seminaren finden Interessierte hinter den Links im Text oder unter http://www.hdt-essen.de
Suchwort „ Schwingungsdiagnose“

Information

Nähere Informationen beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter: www.hdt-essen.de

 

 

 

 
 
Anzeige