Rückbau

Rückbau wird in den nächsten Jahren zunehmend ein Thema der deutschen Industrie werden, etwa vor dem Hintergrund von Energiewende und Industrie 4.0. Bild: Fotolia Blende-8

Rückbau

Rückbau wird in den nächsten Jahren zunehmend ein Thema der deutschen Industrie werden, etwa vor dem Hintergrund von Energiewende und Industrie 4.0. Bild: Fotolia Blende-8

an das Projektmanagement selbst, sondern auch an Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Verschärfungen der rechtlichen Normen, gestiegener Kostendruck und wachsende Notwendigkeiten hinsichtlich Materialtrennung, -aufbereitung und Entsorgung erfordern eine Planungsgenauigkeit und Ressourcensteuerung, die Neubauprojekten oftmals in nichts nachsteht.

Auf der T.A. Cook-Fachkonferenz ‚Rückbau 2016‘ vom 20. – 21. Januar 2016 in Berlin erfahren Teilnehmer, wie sie die sichere Abwicklung von komplexen Rückbauvorhaben hinsichtlich technischen und organisatorischen Herausforderungen sowie Gesundheits- und Umweltschutz gewährleisten können.

Am ersten Tag haben Besucher die Möglichkeit, sich im Rahmen paralleler halbtägiger Intensiv-Workshops zu neuen Anforderungen in Genehmigungsverfahren bei Rückbau von IED-Anlagen sowie fachgerechter Leitung und Richtlinienkompetenz bei Abbruch- und Rückbauarbeiten näher zu informieren und auszutauschen.

Interessenten profitieren neben neuen Lösungsvorschlägen und Diskussions¬möglichkeiten von zahlreichen Gelegenheiten, neue Kontakte zu knüpfen.