Anzeige

 
Anzeige

37. VDI/VDEh-Forum Instandhaltung 2016

Reichen Sie Ihren Beitrag bis zum 30. September 2015 ein!

am 03.09.2015 um 08:00 Uhr

Als anerkanntes Kompetenzzentrum der Instandhaltung ist das 37. VDI/VDEh-Forum Instandhaltung am 1. und 2. Juni 2016 in Berlin der Treffpunkt für Instandhalter, die sich über die moderne Instandhaltung und aktuelles Wissen austauschen möchten. Das Forum zeigt in Beiträgen und Diskussionen

Industrieblick - Fotolia

Praxistaugliche Lösungen für die Instandhaltung sind das Thema des 37. VDI/VDEh-Forum Instandhaltung.
Bild: Industrieblick – Fotolia.com

aktuelle Trends auf und präzisiert die zukünftigen Anforderungen an die Instandhaltungsorganisation, die technische Ausstattung und die Mitarbeiterqualifikation. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf praxistauglichen Lösungen für die wirtschaftliche Instandhaltung von heute und von morgen.

Beitrag zum Forum Instandhaltung 2016 einreichen und Referent werden.

Beteiligen Sie sich mit einem Vortrag an dem Forum Instandhaltung! Reichen Sie Ihren Vortragsvorschlag zu einem der unten genannten Themen bis zum 30. September 2015 hier ein.

Themen des Forums Instandhaltung sind:

  • Asset Management und Instandhaltung: Anlagen, Bestände, Logistik, Wertsteigerung –  wie weit ist die Instandhaltung?
    Viele Unternehmen erkennen die klassischen Funktionsbereiche des Maschinen- und Anlagenengineerings und der Instandhaltung als strategischen Erfolgsfaktor. Sie nehmen die möglichen Risiken in den verschiedenen Lebenszyklus-Phasen ernst.  Mit der ISO 55000:2014 gibt es einen weltweiten Standard für Asset-Management und Asset-Management-Systeme, der in den Unternehmen Einzug hält und entsprechende Akzente setzt. Diesen „Schwung“ gilt es für die Instandhalter zu nutzen!
  • Organisation 2025: Schlank und lean? Vernetzt oder autark?
    In der Instandhaltung gibt es eine Vielzahl an Organisationsformen, die alle ihre Berechtigung haben und die in den verschiedensten Kombinationen angewendet werden. Jedes Unternehmen nähert sich auf seine Weise, um für den eigenen Betrieb die beste Form herauszufinden.
  • Industrie 4.0: Das Netz der Dinge und Dienste – der Mensch im Mittelpunkt – Und was macht die Instandhaltung?
    Auch in der Instandhaltung haben sich die vernetzten Technologien in vielfältiger Weise durchgesetzt und ausgeprägt, was es nicht unbedingt leichter macht. Auch das Thema Datensicherheit spielt eine Rolle. Die Auswirkungen im Zusammenspiel mit der Produktion und insbesondere den Menschen in den Betrieben hält noch einige große Herausforderungen bereit.
  • Operational Excellence: Wie kann die Theorie zum Leben erweckt werden?
    Die reine Lean-Philosophie birgt das Risiko, in vielen Bereichen nicht schlank zu machen, sondern mager. Eine „magersüchtige Instandhaltung“ gefährdet die Leistungsfähigkeit der Produktion und eine Optimierung im Spannungsfeld von Komplexität, Flexibilität und Kosten ist nachhaltig nicht möglich. Hier liefern insbesondere die Themen wie Dienstleistermanagement und die flächige Vernetzung mit internen Business-Partnern in Produktion, Planung und IT gute Ergebnisse für den Instandhalter. Gemeinsam müssen sowohl strategische Ziele aufgestellt als auch Methodenkompetenz etabliert werden.
  • Neues aus Forschung und Normung / Richtlinien / Standardisierung
    Es wird umfangreich über die Neuerungen für die Instandhaltung berichtet, die national und international Einfluss auf das Tagesgeschäft des Instandhalters nehmen.
  • Aktuelles aus Sicherheit und Gesetzgebung
    Die aktuellsten Veränderungen werden thematisiert und beleuchtet um den Instandhalter und seine Kompetenzen fit zu halten.
  • und Ihr spezielles Thema zur Instandhaltung!

Haben Sie eine spezielle Themenstellung aus Ihrer Branche oder Ihrem Unternehmen, die Sie gerne auf dem Forum Instandhaltung vorstellen und den Kollegen erläutern wollen? Dann bewerben Sie sich damit als Referent.
Der unabhängige Programmausschuss mit ausgewählten Vertretern aus Industrie und Wissenschaft entscheidet auf Basis der Kurzfassung über die Annahme und Einordnung der Vorträge in das Tagungsprogramm.

Alle weiteren Informationen zur Beitragseinreichung finden Sie im Call for Papers.
Jetzt Teilnehmer werden und Frühbucherrabatt sichern
Sie möchten keinen Beitrag einreichen, aber an dem 37. VDI/VDEh-Forum Instandhaltung teilnehmen? Dann melden Sie sich bis zum 31. Oktober 2015 an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme zum Frühbucherpreis.

» Jetzt Beiträge einreichen

 
 
Anzeige