pumpenkurs

Neben theoretischem Grundlagenwissen wurde besonderen Wert auf den praktischen Umgang mit Pumpen auf dem Prüfstand und bei der Montage gelegt Die Kurssprache war erstmals Englisch, wobei ein libyscher Mitarbeiter der TU Berlin Hilfestellung in seiner Muttersprache gab Das Skript „Elektrische Antriebe“ war ins Arabische übersetzt worden Wenige Tage vor Beginn der Unruhen kehrten die Teilnehmer nach Libyen zurück Es ist zu hoffen, dass sie und ihre Familien unversehrt sind pumpenkursNeben theoretischem Grundlagenwissen wurde besonderen Wert auf den praktischen Umgang mit Pumpen auf dem Prüfstand und bei der Montage gelegt.
Die Kurssprache war erstmals Englisch, wobei ein libyscher Mitarbeiter der TU Berlin Hilfestellung in seiner Muttersprache gab. Das Skript „Elektrische Antriebe“ war ins Arabische übersetzt worden.
Wenige Tage vor Beginn der Unruhen kehrten die Teilnehmer nach Libyen zurück. Es ist zu hoffen, dass sie und ihre Familien unversehrt sind.

Der nächste turnusmäßige Kurs für die Ausbildung zum Pumpenfachingenieur/-Techniker und Energieberater für Pumpensysteme beginnt im Juli 2011.
Ein Kursus in Englisch ist vorbereitet und beginnt, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Weitere Informationen unter www.pumpenfachingenieur.com