Anzeige

 
Anzeige

Call for Papers

Ölsensoren-Symposium

am 17.04.2013 um 07:00 Uhr

Die OilDoc GmbH veranstaltet vom 14. – 15. Oktober 2013 im oberbayerischen Brannenburg bei Rosenheim das zweite Symposium „Ölsensoren“. In Fortsetzung der 2011 stattgefundenen äußerst erfolgreichen Veranstaltung sind Autoren eingeladen, in einem Fachvortrag zum höchstaktuellen Thema der Onlineüberwachung von Schmierölen und -fetten neue Produkte und innovative Lösungen vorzustellen bzw. über Praxiserfahrungen zu berichten.

Interessierte Autoren werden gebeten, bis zum 31.05.2013 folgende Informationen an info@oildoc.de zu senden:

  • Titel des Vortrags
  • Name und Firma des Vortragenden
  • ca. 10-zeiliges Abstract zum Inhalt

Über die Annahme des Fachvortrags wird bis Mitte Juni entschieden.

Ölsensoren überwachen den Ölzustand, ermitteln den Gehalt an Wasser, Verunreinigungs- oder Verschleißpartikeln oder zeigen Leckagen an. Die Sensoren helfen, das Risiko von Maschinenstillständen zu minimieren und den richtigen Zeitpunkt für einen Ölwechsel zu bestimmen.

Sensoren werden immer leistungsfähiger, besser in die Anwendung integrierbar und überwachen die Anlage kontinuierlich. Bei dieser rasanten Entwicklung lässt sich der Überblick oft schwer bewahren. Das Symposium hilft nicht nur, in dieser zukunftsweisenden Thematik auf dem Laufenden zu bleiben. Es bietet auch eine ideale Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen und zum Netzwerken.

Nähere Informationen zum Symposium unter www.oildoc.de

 
 
Anzeige