Anzeige

 
Anzeige

Tribologie

OilDoc Conference and Exhibition

am 14.08.2014 um 09:55 Uhr

Das Vortragsprogramm der OilDoc Conference and Exhibition steht fest. Auf der Veranstaltung zu den Themen Instandhaltung, Schmierung und Tribologie in Europa erwarten die Teilnehmer vom 27. bis 29. Januar 2015 in Rosenheim insgesamt 99 hochkarätige Vorträge in drei parallel laufenden Sessions. Ein Hauptaugenmerk bei der Zusammenstellung

OilDoc Conference and Exhibition

OilDoc Conference and Exhibition

des Programms lag erneut auf der Praxisnähe und Verständlichkeit. Deshalb werden erstmals alle Vorträge simultan ins Deutsche übersetzt, um einen verlustfreien Wissenstransfer für alle Teilnehmer zu gewährleiste.

Die OilDoc Conference bietet den Teilnehmern eine hervorragende Plattform, um sich mit den neuesten Entwicklungen aus Forschung und Entwicklung vertraut zu machen. Experten aus der Praxis geben den Teilnehmern neue Ideen für den Einsatz in der täglichen Arbeit. Thema ist unter anderem die Entwicklung der Energieeffizienz in China, Umweltaspekte rund um Bio- und reraffinierte Öle, rechtliche Aspekte des Schmierstoffeinsatzes in der Lebensmittel-Industrie und neue Methoden und Standards in der Ölanalytik und im Condition Monitoring. Das Programm finden Sie hier.

Internationale Fachausstellung

Zusätzlich zum Vortragsprogramm findet wieder eine Fachausstellung mit international renommierten Unternehmen statt. An den Messeständen haben die Teilnehmer in den Pausen die Gelegenheit sich über die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche zu informieren oder nützliche Kontakte zu knüpfen. Bis zum 30. September profitieren Teilnehmer vom Frühbucher-Rabatt und bezahlen nur 895€ für das 3-Tages-Ticket anstelle der regulären Teilnehmergebühr von 995€. Erstmals sind für die OilDoc Conference 2015 auch Tagestickets für jeden der drei Konferenztage erhältlich.

Alle Informationen und aktuelle News rund um die Veranstaltung finden Sie stets auf www.oildoc-conference.de.

 
 
Anzeige