Neue Perspektiven der Dienstleistung

Wie verbinden wir neue Technologien mit dem Wissen über innovative Dienstleistungskonzepte? Wie schaffen wir die Basis, um Deutschland bei der systemischen Lösung globa ler Herausforderungen an den entscheidenden Schnittstellen gut zu positionieren?
Hierzu bedarf es einer gemeinsamen Anstrengung aller Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Mit den seit 1996 alle zwei Jahre stattfindenden Dienstleistungstagungen schlägt das Bundesministerium für Bildung und Forschung Brücken zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Die diesjährige Dienstleistungstagung „Mit Dienstleistungen die Zukunft gestalten“ bietet eine Plattform für interdisziplinären Austausch. Nationale und internationale Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft stellen aktuelle Forschungsergebnisse und erfolgreiche Praxisbeispiele vor. Darüber hinaus soll in zwölf Foren auch ein Blick  in die Zukunft gerichtet werden – auf neue Trends, Bedarfe und Forschungsfelder für Dienstleistungsforschung.

www.dienstleistungstagung.de