Neue Informationsplattform für industrielle Instandhaltung

-24 Februar 2011 findet im Landschaftspark Duisburg Nord erstmals die easyFairs MAINTENANCE statt Als Folgeveranstaltung der bekannten easyFairs ANTRIEBSTECHNIK & INSTANDHALTUNG setzt sie die Folge der themenspezifischen, regionalen Industrieplattformen von easyFairs im Westen Deutschlands fort Das noch stärker auf industrielle Instandhaltung ausgelegte Konzept entspricht den Wünschen der Industrie, die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Instandhaltung auf einer dedizierten Plattform abzubilden Es werden rund 100 Aussteller und mehr als 1 500 Fachbesucher erwartet Der Eintritt zur Messe ist für Fachbesucher kostenlos Die easyFairs MAINTENANCE 2011 zeigt das gesamte Aufgabenspektrum der Instandhaltung von der Inspektion über die Wartung bis zur Instandsetzung und bietet so einen ganzheitlichen Überblick für Industrieanwender, die ihren Produktionsprozess effizient und störungsfrei optimieren wollen Neben Produkten und Lösungen werden dem Besucher auch Dienstleistungen für industrielle Instandhaltung präsentiert Unterstützt wird die Veranstaltung vom FVI – Forum Vision Instandhaltung und dem Fraunhoferinstitut IML, die gemeinsam mit weiteren Partnern ein hochkarätiges Rahmenprogramm zur Messe gestalten Namhafte Unternehmen wie Siemens, IBM, Testo, Aerzerner Maschinenfabrik, Anton Uhlenbrock und Prüftechnik AG haben ihren Stand bereits gebucht „Die positive Resonanz auf das neue Konzept und den Standort zeigt den hohen Bedarf an einer spezifischen Instandhaltungsveranstaltung im Zentrum der deutschen Industrie – dem Ruhrgebiet,“ betont Siegbert Hieber, Geschäftsführer der easyFairs Deutschland GmbH „Das Thema Instandhaltung nimmt einen immer höheren Stellenwert in der Produktion und Fertigung ein Längst geht es nicht mehr nur um Wartung und Instandsetzung Vielmehr rückt die Bedeutung moderner Instandhaltungsmaßnahmen zur Optimierung des Produktionsprozesses in den Vordergrund  und macht dieses Thema zur Chefsache “ Die Integration der Instandhaltung in die Produktionsplanung hilft, teure Produktionsausfälle zu vermeiden, weil so bereits im Vorfeld Probleme erkannt und behoben werden können Zudem ist es so möglich „Effizienzlöcher“ bei der Produktion zu entdecken Die easyFairs MAINTENANCE bietet e dem Fachpublikum, überwiegend Entscheidungsträgern aus dem Maschinen-, Anlagen-, Fahrzeug- und Automobilbau und der chemischen Industrie, umfassende Informationen über effizientere Produktionsprozesse und optimiertes Ressourcenmanagement und, ebenso wie Hilfestellung zu Themen wie Schadstoffvermeidung, Energieeffizienz sowie ressourcenschonende Anlagenkonzeption Insbesondere mittelständische Unternehmen scheuen jedoch in Zeiten knapper Budgets die Investition in Messebesuche   easyFairs bietet deshalb hier eine zeit- und kosteneffiziente Alternative Die kompakte Ausstellungsstruktur und den zentralen Standort im Herzen der Industrie ermöglichen es den Fachbesuchern, sich schnell und unkompliziert einen Überblick zu aktuellen Anwendungen und Lösungen verschaffen – ohne lange Anreise und Termindruck Neben dem kostenfreien Eintritt erhält jeder Fachbesucher auch einen Kaffeegutschein, den Messeführer und kann kostenlos an zahlreichen Rahmenveranstaltungen teilnehmen Weitere Informationen und Anmeldung unter www easyfairs com/duisburg Maintenancethemenspezifischen, regionalen Industrieplattformen von easyFairs im Westen Deutschlands fort. Das noch stärker auf industrielle Instandhaltung ausgelegte Konzept entspricht den Wünschen der Industrie, die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Instandhaltung auf einer dedizierten Plattform abzubilden. Es werden rund 100 Aussteller und mehr als 1.500 Fachbesucher erwartet. Der Eintritt zur Messe ist für Fachbesucher kostenlos.
Die easyFairs MAINTENANCE 2011 zeigt das gesamte Aufgabenspektrum der Instandhaltung von der Inspektion über die Wartung bis zur Instandsetzung und bietet so einen ganzheitlichen Überblick für Industrieanwender, die ihren Produktionsprozess effizient und störungsfrei optimieren wollen. Neben Produkten und Lösungen werden dem Besucher auch Dienstleistungen für industrielle Instandhaltung präsentiert.
Unterstützt wird die Veranstaltung vom FVI – Forum Vision Instandhaltung und dem Fraunhoferinstitut IML, die gemeinsam mit weiteren Partnern ein hochkarätiges Rahmenprogramm zur Messe gestalten.
Namhafte Unternehmen wie Siemens, IBM, Testo, Aerzerner Maschinenfabrik, Anton Uhlenbrock und Prüftechnik AG haben ihren Stand bereits gebucht. „Die positive Resonanz auf das neue Konzept und den Standort zeigt den hohen Bedarf an einer spezifischen Instandhaltungsveranstaltung im Zentrum der deutschen Industrie – dem Ruhrgebiet,“ betont Siegbert Hieber, Geschäftsführer der easyFairs Deutschland GmbH. „Das Thema Instandhaltung nimmt einen immer höheren Stellenwert in der Produktion und Fertigung ein. Längst geht es nicht mehr nur um Wartung und Instandsetzung. Vielmehr rückt die Bedeutung moderner Instandhaltungsmaßnahmen zur Optimierung des Produktionsprozesses in den Vordergrund  und macht dieses Thema zur Chefsache.“
Die Integration der Instandhaltung in die Produktionsplanung hilft, teure Produktionsausfälle zu vermeiden, weil so bereits im Vorfeld Probleme erkannt und behoben werden können. Zudem ist es so möglich „Effizienzlöcher“ bei der Produktion zu entdecken.
Die easyFairs MAINTENANCE bietet e dem Fachpublikum, überwiegend Entscheidungsträgern aus dem Maschinen-, Anlagen-, Fahrzeug- und Automobilbau und der chemischen Industrie, umfassende Informationen über effizientere Produktionsprozesse und optimiertes Ressourcenmanagement und, ebenso wie Hilfestellung zu Themen wie Schadstoffvermeidung, Energieeffizienz sowie ressourcenschonende Anlagenkonzeption.
Insbesondere mittelständische Unternehmen scheuen jedoch in Zeiten knapper Budgets die Investition in Messebesuche.  easyFairs bietet deshalb hier eine zeit- und kosteneffiziente Alternative. Die kompakte Ausstellungsstruktur und den zentralen Standort im Herzen der Industrie ermöglichen es den Fachbesuchern, sich schnell und unkompliziert einen Überblick zu aktuellen Anwendungen und Lösungen verschaffen – ohne lange Anreise und Termindruck. Neben dem kostenfreien Eintritt erhält jeder Fachbesucher auch einen Kaffeegutschein, den Messeführer und kann kostenlos an zahlreichen Rahmenveranstaltungen teilnehmen.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.easyfairs.com/duisburg.