macrovector - Fotolia

Bild: macrovector - Fotolia.com

macrovector - Fotolia

Bild: macrovector – Fotolia.com

welche Vorteile Ihnen dies verspricht. So bietet Augmented Reality Unternehmen die Möglichkeit, unterschiedliche Farben, Formen, Designs und andere veränderbare Punkte darzustellen, ohne dass jeweils ein neues Modell angefertigt werden muss. Darüber hinaus lassen sich Maschinen in die reale Umgebung einblenden, Materialflüsse simulieren und komplexe Arbeitsschritte auf einem Tablet interaktiv darstellen. Eine ressourcenschonende Anlagenplanung und effizientere Prozesse werden dadurch erreicht.

Profitieren Sie von Anwenderberichten

Im Rahmen der ersten VDI-Fachkonferenz ,,Mobile Endgeräte in der Produktion – Augmented und Virtual Reality im Unternehmenseinsatz‘‘ berichten Experten aus der Produktion/Fertigung, Montage, Entwicklung und Konstruktion, Instandhaltung und Logistik über die neuesten Anforderungen und Veränderungen aus diesem äußerst interessanten Bereich.

Top-Themen der Konferenz mobile Endgeräte in der Produktion

Die Konferenz Mobile Endgeräte in der Produktion – Augmented und Virtual Reality im Unternehmenseinsatz beschäftigt sich unterer anderem mit folgenden Themen:

  • Wie ordnet sich Augmented Reality im Kontext von Industrie 4.0 ein?
  • Produktivitätssteigerung durch mobile Informationen in Echtzeit
  • Herausforderungen für den Einsatz von Augmented Reality und deren Anwendungsgebiete in der Industrie
  • Mitarbeiterschulung durch Augmented und Virtual Reality
  • Einbau-, Wartungs-, und ergonomische Analysen, mit Methoden der VR/ AR
  • Funktionen und Voraussetzungen für die mobile Instandhaltung
  • Maßgebliche Prozessoptimierungen im betrieblichen Umfeld durch
  • Nutzung intelligenter Datenbrillen und anderer Wearables

Leitung der Konferenz

Frau Prof. Gudrun Klinker, ist seit 2000 Professorin für Augmented Reality an der Technischen Universität München. Frau Prof. Klinker ist Gründungsmitglied des Internationalen Symposiums für Mixed and Augmented Reality (ISMAR). und Autorin bzw. Co-Autorin von mehr als 100 begutachteten wissenschaftlichen Veröffentlichungen.
Profitieren Sie vom reduzierten Kombipreis bei gleichzeitiger Buchung der VDI-Fachkonferenz und der VDI-Spezialtage:
VDI-Spezialtage am 07. September 2015

VDI-Spezialtage am 10. September 2015

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.vdi-wissensforum.de/de/nc/angebot/detailseite/event/02KO202015/