Mangel an finanziellen Mitteln und qualifiziertem Personal

59 % bewerten deren Bedeutung als hoch bis sehr hoch Die Mehrheit der Institutionen gehen auch künftig von einer steigenden Bedeutung von IT-Sicherheit und IT-Compliance aus, beschäftigen aber derzeit maximal fünf Mitarbeiter in diesen Bereichen Neben mehr finanziellen Mitteln ist damit auch mehr qualifiziertes Personal erforderlich Eklatant ist, dass die Bereiche IT-Sicherheit und IT-Compliance nur in durchschnittlich 7 % der Unternehmen sehr gut umgesetzt sind Dies zeigt eine Diskrepanz zwischen der Bedeutung und der Umsetzungsqualität in den Institutionen Dies sind wesentliche Ergebnisse der Studie IT-Sicherheitsstandards und IT-Compliance, die 2010 zum ersten Mal durchgeführt wurde und mit 294 gültigen Datensätzen zu einer der größten ihrer Art zählt Die Studie wurde von ibi research in Zusammenarbeit mit dem SecuMedia Verlag und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) durchgeführt www ibi de studiesteigenden Bedeutung von IT-Sicherheit und IT-Compliance aus, beschäftigen aber derzeit maximal fünf Mitarbeiter in diesen Bereichen. Neben mehr finanziellen Mitteln ist damit auch mehr qualifiziertes Personal erforderlich. Eklatant ist, dass die Bereiche IT-Sicherheit und IT-Compliance nur in durchschnittlich 7 % der Unternehmen sehr gut umgesetzt sind. Dies zeigt eine Diskrepanz zwischen der Bedeutung und der Umsetzungsqualität in den Institutionen.
Dies sind wesentliche Ergebnisse der Studie IT-Sicherheitsstandards und IT-Compliance, die 2010 zum ersten Mal durchgeführt wurde und mit 294 gültigen Datensätzen zu einer der größten ihrer Art zählt. Die Studie wurde von ibi research in Zusammenarbeit mit dem SecuMedia Verlag und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) durchgeführt.

www.ibi.de