maintenance Messen 2016

Zu den maintenance-Messen gehören die hochkarätig besetzten und gut besuchten Vortragsreihen Bild: Easyfairs

maintenance Messen 2016

Zu den maintenance-Messen gehören die hochkarätig besetzten und gut besuchten Vortragsreihen
Bild: Easyfairs

  • Registrierung für die maintenance Hamburg 2016 (10. – 11. Februar).
  • Registrierung für die maintenance Dortmund 2016 (24. – 25. Februar).

Die maintenance-Messen sind wichtige Termine für alle Verantwortlichen in der Instandhaltung, die aktuelle und künftige Herausforderungen ihrer Arbeit kennen und meistern wollen. So auch die „maintenance Hamburg“ und die „maintenance Dortmund“ im Februar 2016. Gemeinsam mit seinen Partnern bringt Veranstalter Easyfairs hier unter dem Motto „maintaining your success“ Experten-Knowhow, hochkarätige Referenten und Key-Player der Branche auf der Messe ebenso wie im Fachforum des ScienceCenters zusammen.

Experten-Vorträge: „Keine Zukunft ohne Instandhaltung“

Zu den maintenance-Messen gehören die hochkarätig besetzten und gut besuchten Vortragsreihen. Anerkannte Experten geben dort aktuelle Einblicke in Forschung, Entwicklung und künftige Trends und teilen ihr Wissen aus der Praxis für die Praxis. Das Leit-Thema der Vortragsprogramme für 2016 „Keine Zukunft ohne Instandhaltung“ unterstreicht die wachsende Bedeutung der Instandhaltung für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im Zeitalter von Industrie 4.0. Die Vorträge finden an beiden Messetagen direkt in der Messehalle im ScienceCenter statt und sind für Fachbesucher kostenlos.

Ein zusätzlicher Pluspunkt der dezentral konzipierten Messen ist die Nähe zum Markt beziehungsweise Kunden. Dies ermöglicht dem Veranstalter Easyfairs, gezielt auf deren Bedürfnisse einzugehen. Dazu gehört es, den wachsenden Anforderungen im Bereich Recruitment und Nachwuchsförderung in der Instandhaltung gerecht zu werden und auf den jeweiligen maintenance-Messen zu spiegeln.
Darüber hinaus bietet das neu konzipierte Rahmenprogramm, insbesondere für die „maintenance Hamburg“ und die „maintenance Dortmund“, von Experten geführte Touren durch die Messehallen, interaktive Vorträge und Produktvorführungen, Werksbesichtigungen und viele weitere attraktive Programmpunkte.

Partner der maintenance-Messen

Die maintenance-Messen bieten Fachwissen auf hohem Niveau, denn renommierte Partner tragen mit dazu bei: Das FVI – Forum Vision Instandhaltung, das  IML – Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, der VDI – Verein Deutscher Ingenieure und der WVIS – Wirtschaftsverband für Industrieservice.

Gratis-Ticket bei Online-Vorregistrierung

Besucher der »maintenance Hamburg 2016« (10. – 11. Februar) und der »maintenance Dortmund 2016« (24. – 25. Februar) können sich ab sofort kostenlos online vorregistrieren. Sie sichern sich damit ein Gratis-Ticket im Wert von 25,- Euro.

  • Registrierung für die maintenance Hamburg 2016 (10. – 11. Februar).
  • Registrierung für die maintenance Dortmund 2016 (24. – 25. Februar).

Die kommenden maintenance-Messen im deutschsprachigen Raum 2016:

  • maintenance Hamburg 2016, (10. – 11. Februar 2016), Messe Hamburg, Halle B4
  • maintenance Schweiz 2016, (10. – 11. Februar 2016), Messe Zürich, Halle 3
  • maintenance Dortmund 2016, (24. – 25. Februar 2016), Messe Westfalenhallen Dortmund, Halle 4
  • maintenance Stuttgart 2016, (27. – 28. April 2016), Messe Stuttgart, ICS Kongress, Halle C2

maintenance Dortmund 2017

Die „maintenance Dortmund 2017“ findet am 29.-30. März 2017 statt, ebenfalls wieder auf der Messe Westfalenhallen Dortmund in Halle 4.

Weitere Infos zu den maintenance-Messen unter www.maintenance-series.com.