Anzeige

 
Anzeige

Software

Loxam managt Projekte mit Genius Project

am 17.06.2015 um 11:00 Uhr

Europas führender Baumschinenvermieter in den Bereichen Baugewerbe, Herstellerindustrie und im Öffentlichen Sektor beschäftigt derzeit 3.900 Mitarbeiter in 528 Geschäftststellen, bei einem jährlichen Umsatz von über 700 Millionen Euro. Die IT-Abteilung von Loxam beschäftigt ein Team von 60 internen

Genius bei Loxam

Loxam managt Projekte mit Enterprise Projektmanagement-Software von Genius Project
Bild: geniusproject.de

und externen Mitarbeitern in den Bereichen: Technologie, Entwicklung und Infrastruktur.

Die Arbeit von vielfältigen Teams in verschiedenen Bereichen effizient zu koordinieren und die Transparenz der IT-Abteilung auszubauen, galt lange als große Herausforderung bei Loxam. Nachdem der Baumaschinenvermieter zunächst Microsoft Project im Einsatz hatte und die Projektplanung damit weniger gut verlief, entschied sich Loxam eine neue Software zu implementieren und begab sich auf die Suche nach einer übersichtlichen Projektmanagement-Lösung, die unter anderem über Funktionen verfügen sollte, die die Arbeitsweise unterstützen und maßgeblich verbessern sollte. Bis dahin arbeitete Loxam mit MS Excel und MS Project Dokumenten und musste schnell feststellen, dass diese Dokumente nicht über die nötige Transparenz verfügten und Informationen nicht zentral zugängig waren. Hierdurch gab es keinen einheitlichen Projektstatus und keinen ausreichenden Einblick in die Projekte und die damit verbundenen Aktivitäten.

Mit Genius Project fand das Unternehmen nach kurzer Zeit eine Enterprise Projektmanagement-Software, die mit seinen leistungsstarken Funktionen in vielerlei Hinsicht überzeugte. Insbesondere Funktionen, die die Collaboration und Teamarbeit unterstützen, waren für Loxam ein großer Anreiz. Das Dokumentenmanagement und die problemlose Integration in das eigene E-Mailsystem waren für Loxam ausschlaggebend und machten Genius Project zum Favoriten. Ein weiterer Vorteil war die Tatsache, dass Genius Project über zahlreiche Geschäftsstellen weltweit verfügt und so immer ein Spezialist vor Ort ist.

Genius Project Implementierung – Eine schnelle Einführung für alle Teammitglieder

Nach nur 3 Tagen Konfiguration und Schulung des Pilotteams durch die Genius Inside Berater vor Ort, konnte der Baumaschinenvermieter die Lösung bei allen IT-Mitarbeitern innerhalb von 2 Wochen einführen. Zunächst führte Loxam die Lösung beim internen Team ein. Die Strategie bestand darin, sich auf alle organisatorischen Aspekte wie zum Beispiel die Eingabe von Projektdaten in Echtzeit zu konzentrieren. Wichtiges Schlüsselelement war die effektive Kommunikation und die Systemvorteile für die Benutzer (beinhaltet alle Projektteam-Mitglieder).

Wirkliche Transparenz für die IT

Mit Genius Project setzt Loxam ein einziges Tool ein, um alle Projektdaten zu verwalten. So können Informationen auf einfachem Wege mit dem Team geteilt werden, was zu einer größeren Transparenz verholfen hat und den Kenntnisstand über alle Projektleistungen im Unternehmen maßgeblich verbessert hat.

Mit Genius Project hat Loxam alle Projektmanagement-Funktionen, inklusive Gantt Chart, Projektplanung durch Genius Planner, Portfoliomanagement, Dokumentenmanagement, Berichterstellung und Kollaboration zur Verfügung. Durch diese Werkzeuge können beim führenden Baumaschinenvermieter bessere und schnellere Arbeitsergebnisse geliefert werden. Mit einer einzigen Lösung kann so der gesamte Projekt-Lebenszyklus bei Loxam gemanagt werden. Durch die Zeiterfassung können die geplante und effektive Arbeit nachverfolgt werden. Eine einzigartige Möglichkeit, um bereits vorhandene Projekte nachzuverfolgen und den Projektverlauf zu bestimmen.

http://www.geniusproject.de/

 
 
Anzeige