Kurt Colehower, RS Components

Kurt Colehower, neuer Präsident für das Produktsegment RS Private Label: „Wir haben die große Chance, mit unserer RS Eigenmarke weltweit zu wachsen“ Bild: RS Components

der Produkte der RS Eigenmarke weltweit verantwortlich sein. Hierzu gehören die Erweiterung des Umfangs und der Reichweite dieser Produktfamilie, um deren Nutzen für Kunden und Lieferanten zu fördern.

RS bietet unter seiner Eigenmarke über 38.000 preisgünstige Produkte mit professioneller Qualität. Die Serie deckt industrielle Produkte und elektronische Komponenten ab und bietet den Kunden ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Ernennung von Kurt Colehower zeigt das Engagement von RS, eine große Auswahl innerhalb der Produktbereiche zu bieten und noch enger mit den Lieferanten zusammenzuarbeiten.

Kurt Colehower hat die Studien des MA an der Stanford University und des MBA am International Institute for Management Development in Lausanne absolviert. Er hat große Erfahrungen bei der Entwicklung und Durchführung von Wachstumsstrategien sowie der Steuerung von Operational Excellence in Fertigung und Distribution in der Industrie und im Technologiesektor. Vorher war er Präsident der Americas Components Group von Arrow Electronics und leitete dort die Amerikanische Region des weltweiten Komponentengeschäfts von Arrow. Außerdem war er in leitenden Positionen bei der Solectron Corporation tätig.

Kurt Colehower beschreibt seine Aufgaben wie folgt: „Wir haben die große Chance, mit unserer RS Eigenmarke weltweit zu wachsen und daraus Vorteile für Kunden, Lieferanten und unser gesamtes Geschäft zu schöpfen. RS verkauft seine qualitativ hochwertigen Eigenprodukte seit über 78 Jahren zum günstigen Preis, und wir möchten diese Geschichte fortsetzen und hieraus einen weltweiten Produktbereich aufbauen. Ich sehe hierin eine große Herausforderung in diesem weltweit führenden Unternehmen“.

Weitere Informationen: de.rs-online.com