ALDECAstudio - Fotolia

Die INservFM bietet den idealen Rahmen, sich über aktuelle Themen und Entwicklungen der Branche auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Bild: ALDECAstudio - Fotolia.com

Er beschäftigt sich ausschließlich

ALDECAstudio - Fotolia

Die INservFM bietet den idealen Rahmen, sich über aktuelle Themen und Entwicklungen der Branche auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.
Bild: ALDECAstudio – Fotolia.com

mit industriellen Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie Chancen und Perspektiven der Branche. Dabei spielt das Thema „Industrie 4.0“ eine entscheidende Rolle.

Über 90 Top-Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft

Renommierte Experten sprechen in praxisnahen Vorträgen für ihre jeweilige Disziplin und setzen dabei eigene Programmschwerpunkte. Teilnehmer können sich in diesem Informations- und Austauschforum aktuellstes Wissen aneignen und individuell zur Optimierung der Leistungsfähigkeit ihrer Unternehmen und Organisationen einsetzen. Eine produktive Atmosphäre schaffen auch zahlreiche anwenderbezogene Workshops. Hier werden gegenwärtige Fragen innerhalb der Branchen aufgegriffen und Erkenntnisse vertieft.

Begleitende Fachtagungen zu Betreiberverantwortung und IT ergänzen INservFM Kongress

Am 23.02.2016 findet parallel die Bundesfachtagung Betreiberverantwortung unter der fachlichen Leitung der Rödl & Partner GbR statt. Branchenexperten geben auch hier ihr Fachwissen weiter und erste Einblicke in die Praxis der Betreiberverantwortung. Neu in diesem Jahr ist die Fachtagung „IT im Real Estate und Facility Management“, die am 25.02.2016 zur Teilnahme einlädt. Sie bietet eine umfassende deutschsprachige Plattform, um sich über technologische Innovationen zu informieren. Des Weiteren richten sich Best Practice IT-Anwendungen in den Bereichen des Facility Managements und des Real Estate Managements an Berater, Hersteller, Implementierungspartner sowie bestehende und potentielle Anwender von IT-Systemen.

Anmeldung zu attraktiven Frühbucherpreisen

Die Anmeldung zum INservFM Kongress 2016 ist ab sofort möglich. Bis zum 26.01.2016 gelten attraktive Frühbucherpreise. In den Teilnahmegebühren enthalten ist auch der Besuch der INservFM Messe. Sie zeigt als einzige Veranstaltung die gesamte Bandbreite des Facility Managements und des Industrieservices sowohl in ihren jeweiligen Spezialisierungen als auch deren möglichen Synergien.

Das komplette Kongressprogramm, die Anmeldung und nähere Informationen sind unter inservfm.de/kongress verfügbar.

www.mesago.de