Kaercher neues Logo

Das Signet – drei in einem Quadrat eingefasste Dreiecke – wird von der Wortmarke getrennt. Dadurch wirkt das nun zweiteilige Logo weniger komplex und insgesamt harmonischer. Das separierte Signet bekommt eine neue Funktion: Als eine Art Unterschrift des Firmengründers Alfred Kärcher soll es künftig wie ein Siegel für die Qualitätsprodukte des Unternehmens stehen.

Kaercher neues Logo

Das Signet – drei in einem Quadrat eingefasste Dreiecke – wird von der Wortmarke getrennt. Dadurch wirkt das nun zweiteilige Logo weniger komplex und insgesamt harmonischer. Das separierte Signet bekommt eine neue Funktion: Als eine Art Unterschrift des Firmengründers Alfred Kärcher soll es künftig wie ein Siegel für die Qualitätsprodukte des Unternehmens stehen.

„In der Gestaltung unseres neuen Logos spiegeln sich die Merkmale unserer Marke wie Innovationskraft und Qualität wider. Es transportiert unser Leistungsversprechen an unsere Kunden“, sagt Hartmut Jenner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG. Für das Kärcher-Logo wird jetzt die bisher verwendete Schriftart Helvetica durch die Hausschrift FF Clan Pro ersetzt. Der Schriftzug wirkt so deutlich leichter und ist vor allem auf Bildschirmen besser lesbar. Der gelbe Balken unter dem Schriftzug stellt weiterhin die Verbindung zu der Firmenfarbe her. Das Logo kann sowohl mit als auch ohne den Claim „makes a difference“ verwendet werden.
www.kaercher.com/de/