Anzeige

 
Anzeige

Call for Contributions

Instandhaltung von 2.0 bis 4.0

am 24.04.2014 um 13:00 Uhr

Der Weg zur Instandhaltung 4.0 ist das Thema des Kompendiums Anlagenüberwachung, einer Sonderausgabe des Fachmagazins Instandhaltung. Beiträge dazu können ab sofort angeboten werden. Wie bereits in den vergangenen Jahren, wird es auch 2014 wieder ein „Kompendium Anlagenüberwachung“ geben.

© Bernd Müller, Fraunhofer IAO

© Bernd Müller, Fraunhofer IAO

Diese Sonderausgabe erscheint als „Instandhaltung 05-2014“ im September. Allerdings erwarten wir, dass sich die diesjährige Ausgabe stark von den vorhergehenden unterscheidet.
Der Grund für diese Annahme besteht in den dramatischen Veränderungen im gesamten Umfeld, die nicht zuletzt von der Initiative Industrie 4.0 ausgelöst wurde. Der Prozess der Verschmelzung von Anlagenüberwachung, Kommunikationstechnologien und neuen Möglichkeiten der Datenanalyse hat Fahrt aufgenommen. Inzwischen manifestieren sich auch die ersten, oft überraschenden Auswirkungen. Es zeichnen sich faszinierende Perspektiven ab, aber auch neue Probleme, etwa im Bereich der IT- Sicherheit. Mit all diesen Fragen soll sich das „Kompendium“ beschäftigen.
Sein Inhalt gliedert sich in zwei Teile, und zwar:

  • Erfahrungsberichte über Probleme und Lösungen im Bereich der Anlagenüberwachung
  • Ausführliche Darstellung von Produkten und Dienstleistungen im deutschsprachigen Raum in Form von Advertorials.

Beiträge können ab sofort angeboten werden. Rückfragen zum redaktionellen Teil beantwortet die Redaktion der „Instandhaltung“, zu den Advertorials die Mediaberatung.

Fachmagazin ,Instandhaltung, Email: ih@mi-verlag.de

 
 
Anzeige