Anzeige

 
Anzeige

Instandhaltungsforum

Instandhaltung auf dem Weg zur Industrie 4.0

am 14.04.2016 um 08:00 Uhr

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML und der Lehrstuhl für Unternehmenslogistik der TU Dortmund laden ein zum InstandhaltungsForum+ 2016 (InFo+). Im Fokus steht das Schwerpunktthema “Von der Position zur konkreten Umsetzung – Instandhaltung auf dem Weg zur Industrie 4.0”.

InFo+ 2016 Logo

Das InFo+ 2016 bildet erstmals eine Spin-Off-Veranstaltung des seit über 30 Jahren bestehenden InstandhaltungsForums der TU Dortmund.
Logo: FH IML

Das InFo+ 2016 bildet erstmals eine Spin-Off-Veranstaltung des seit über 30 Jahren bestehenden InstandhaltungsForums der TU Dortmund und stellt die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen der acatech-Position “Smart Maintenance für Smart Factories” vor. Der Anstoß zu dieser Initiative war die allgegenwärtige Diskussion rund um das Thema “Industrie 4.0” und die damit verbundene Rolle der Instandhaltung. Neben der grundlegenden Bedeutung der industriellen Instandhaltung für den Wirtschaftsstandort Deutschland wird die Notwendigkeit einer Weiterentwicklung und Anpassung der Instandhaltung an die Veränderungen der Industrie 4.0 erläutert. Das InFo+ stellt die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen der acatech-Position vor und regt zu einem aktiven Austausch zu der Position der Instandhaltung in der Industrie 4.0 an.

Sie sind eingeladen, sich bis zum 14. April noch kostenlos zum Programm des InFo+ anzumelden und sich somit aktiv an der Gestaltung der Instandhaltung in der Industrie 4.0 zu beteiligen. Das gebotene Programm finden Sie hier.

Termin: 28. April 2016
Ort: LogistikCampus
Joseph-von-Fraunhofer-Str.2-4
44227 Dortmund
Kostenlose Anmeldung: bis 14. April 2016

 

Zusätzliche Infos finden Sie unter: InstandhaltungsForum+ 2016

 
 
Anzeige