ish

Der Bereich ISH Water widmet sich dem Umgang mit der Ressource Wasser und setzt dabei Akzente in Richtung Trinkwasseraufbereitung und Nachhaltigkeit Ergänzt wird dies um die Themen generationenübergreifendes Bad sowie Komplettbad und den damit einhergehenden Trend zu ganzheitlichen Raumkonzepten, die das Bad innenarchitektonisch gliedern Der Bereich ISH Energy fokussiert die Themen „Effiziente Heizungssysteme und erneuerbare Energien“ sowie „Energieeffizienz und Behaglichkeit in der Raumlufttechnik“ ISH Water Der Bereich ISH Water widmet sich dem Umgang mit der Ressource Wasser und setzt dabei Akzente in Richtung Trinkwasseraufbereitung und Nachhaltigkeit. Ergänzt wird dies um die Themen generationenübergreifendes Bad sowie Komplettbad und den damit einhergehenden Trend zu ganzheitlichen Raumkonzepten, die das Bad innenarchitektonisch gliedern. Der Bereich ISH Energy fokussiert die Themen „Effiziente Heizungssysteme und erneuerbare Energien“ sowie „Energieeffizienz und Behaglichkeit in der Raumlufttechnik“.

Mit diesem thematischen Knowhow im Gepäck ist auch die Bilanz für die ISH 2013 äußerst positiv: Mit über 2.300 Ausstellern ist die Messefläche bereits jetzt nahezu ausgebucht. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird auch erstmals für den Bereich Haus- und Gebäudeautomation, Energiemanagement, Mess-, Steuer- und Regeltechnik die Halle 10.3 als zusätzliche Fläche in Betrieb genommen. Sämtliche Markt- und Technologieführer aus dem In- und Ausland stellen zum Termin der ISH erstmals ihre Weltneuheiten vor – marktfähige Technologien und Lösungen. Die Messe Frankfurt rechnet mit über 200.000 Besuchern. Dabei stellt das SHK-Handwerk die stärkste Besuchergruppe der ISH dar.

Thematische Akzente setzt die ISH 2013 mit zwei neuen Rahmenprogrammpunkten: Mit der Sonderschau wall + floor werden erstmals auch die Sortimente für Boden und Wand mit innovativen Produkten und Einrichtungskonzepten auf der ISH vertreten sein. In die Sonderschau wall + floor integriert ist das Pop up my Bathroom Atelier. Es dient als zentraler Kommunikations-Treffpunkt. Im Fokus stehen Kreativ-Themen wie Bathroom-Interiors, ganzheitliche Badplanung, Design-Themen und Bad-Trends. Neben den gezeigten Innovationen der Aussteller kann der Besucher während der ISH über 30 interessante Workshops und Vorträge rund um die ganzheitliche Badplanung belegen. Abgerundet wird das Areal der Halle 3.0 durch die Präsentation der Bad-Trends für 2013/14 im Trendforum Pop up my Bathroom, in das die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) alle Besucher der ISH zum Austausch einlädt. Inszeniert werden drei neue Badwelten, die einen Vorgeschmack auf die kommende Saison geben.

Im Bereich ISH Energy wird es erstmals zur ISH 2013 eine Informations- und Kommunikationsplattform für den technischen Anlagenbau und die Immobilienwirtschaft geben. Unter dem Titel „FIT – Forum für Immobilien, Energie und Technik“ präsentiert der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) anhand von Projekten und Best-Practice-Beispielen alles rund um die Energiewende in der Immobilienwirtschaft.

Ob es um nachhaltige Sanitärlösungen geht, innovatives Baddesign, energieeffiziente Heiztechnologien in Kombination mit erneuerbaren Energien oder umweltschonende Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik – die Weltleitmesse deckt mit ihrem Angebot in Breite und Tiefe alle Aspekte zukunftsweisender Gebäudelösungen ab. Dass intelligentes Wohnen nicht nur für eine Energie- und Kostenersparnis steht, sondern dem Verbraucher zugleich ein Plus an Komfort und Sicherheit bietet, erleben die Besucher zur ISH, der weltgrößten Leistungsschau für den Verbund von Wasser und Energie.
Im Bereich ISH Water präsentieren sich Aussteller mit nachhaltigen, designorientierten Badlösungen. Der weltgrößte Showroom zeigt die neuesten Design-Entwicklungen genauso wie moderne, auf heutige Bedürfnisse abgestimmte nachhaltige Technik, also das gesamte Spektrum von High-Tech- und High-End-Design.
Der Bereich ISH Water liegt zusammen mit der Welt der Installationstechnik auf der Ostseite des Messegeländes in den Hallen 2, 3, 4, 5 und 6.
Auf der Westseite des Messegeländes befindet sich der Bereich ISH Energy mit der Gebäude- und Energietechnik, Erneuerbaren Energien sowie der Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik in den Hallen 8, 9, 10,11 und in der Galleria. Besucher bekommen hier das Gesamtspektrum innovativer Gebäudesystemtechnik zu sehen.

Die Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik ist zur ISH unter dem Namen Aircontec vertreten. Die Industrie präsentiert den Fachbesuchern innovative Komponenten- und Systemlösungen, die, neben einer hohen Energieeffizienz, thermische Behaglichkeit und Innenraumluftqualität sicherstellen. Dabei werden Konzepte und Lösungen für die Sanierung und den Neubau sowohl im Wohnhaus- wie auch im Nichtwohnbereich präsentiert.

Neben der alle zwei Jahre stattfindenden Leitmesse in Frankfurt, ist die ISH auch international gut aufgestellt:

  • ISH China, Beijing: 08. bis 10. April 2013
  • ISH Shanghai, Shanghai: 25. bis 27. September 2013

Weitere Informationen zur Weltleitmesse ISH finden Sie unter: www.ish.messefrankfurt.com