maintenance_2013

Neben dem breiten Angebot zu Instandhaltung/Wartung präsentiert die MAINTENANCE Schweiz 2013 zusätzlich Trends, Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Industrielle IT-Lösungen und Produktionssicherheit, Schutz & Umwelttechnik sowie zum Facility Management Die Besucher erhalten einen kompletten Marktüberblick und können durch die thematischen Synergien ihren Messebesuch noch effizienter gestalten Wie alle von easyFairs® organisierten Ausstellungen bietet die MAINTENANCE einen besonders einfachen Zugang für Aussteller und Besucher, Kosteneffizienz sowie einen einheitlichen Messeauftritt mit besten Möglichkeiten für direkte Verkaufsabschlüsse aus den Bereichen Industrielle IT-Lösungen und Produktionssicherheit, Schutz & Umwelttechnik sowie zum Facility Management. Die Besucher erhalten einen kompletten Marktüberblick und können durch die thematischen Synergien ihren Messebesuch noch effizienter gestalten. Wie alle von easyFairs® organisierten Ausstellungen bietet die MAINTENANCE einen besonders einfachen Zugang für Aussteller und Besucher, Kosteneffizienz sowie einen einheitlichen Messeauftritt mit besten Möglichkeiten für direkte Verkaufsabschlüsse.

Geführte Messerundgänge
Schnell können sich Besucher einen optimalen Überblick zum Messegeschehen verschaffen: Die MAINTENANCE Schweiz 2013 bietet an beiden Tagen Messerundgänge zu unterschiedlichen Themen und Firmen an. Ein Tour Guide führt Gruppen von maximal 20 Personen – ausgestattet mit Headsets – zu den wichtigsten Innovationen und Produkten des jeweiligen Themenbereichs einer Tour. An den besuchten Ständen erhalten die Teilnehmer eine individuelle Demonstration von je 10 bis 15 Minuten. Ein Rundgang dauert ca. 1 Stunde.  An den Guided Tours können Besucher nach vorheriger Anmeldung teilnehmen.

Attraktiver Award: «Maintenance Manager of the Year»
Zu den Höhepunkten der Messe zählt die Verleihung des Titels «Maintenance Manager of the Year» am ersten Tag der MAINTENANCE Schweiz 2013. Der Wettbewerb findet 2013 zum zweiten Mal statt. Mit dieser Auszeichnung wollen die Initiatoren des Awards – Messeveranstalter easyFairs und der Branchenverband fmpro – besondere Leistungen in der Instandhaltung würdigen und die Arbeit von Instandhaltern ins Rampenlicht rücken.
Aus dem ersten Wettbewerb 2012 ging Roman Müller von der Doetsch Grether AG als Gewinner hervor.
Der Gewinner des Wettbewerbs erhält ein Diplom mit dem Titel «Maintenance Manager of the Year 2013». Er darf sein Konzept vor Publikum auf der MAINTENANCE Schweiz 2013 präsentieren und wird nominiert für den Award der «European Maintenance Incentive Award» der «European Federation of National Maintenance Societies», Dachverband der nationalen Verbände für Maintenance & Asset Management. Zusätzlich erhält der Gewinner eine Einladung an den Euromaintenance Kongress 2014 in Helsinki, Finnland (inklusive Kostenübernahme für Flug, Hotel und Kongresseintritt) sowie ein Preisgeld in Höhe von 500 CHF. Ein Ausblick auf 2014 und die Einladung an Firmen, sich für den nächsten Award zu bewerben, runden den Event auf der MAINTENCANCE Schweiz 2013 ab.

Kostenlose Fachvorträge in den learnShops™
Auf der MAINTENANCE 2013 werden an beiden Messetagen wieder verschiedene Fachvorträge im Rahmen der learnShops™ angeboten. Bereits bestätigte Referenten kommen aus den Bereichen Sicherheit in der Instandhaltung, Technische Kommunikation, Instandhaltung und Regenerierung von Industrieanlagen. Am Nachmittag des ersten Messetages, 13. Februar 2013, bietet die Sonderveranstaltung in den learnShops™
www.easyfairs.com/MAINTENANCESCHWEIZ