IPRI Symposium

Im Fokus dieses Symposiums steht die Identifikation und Umsetzung von Geschäftsmodellen im Kontext von Industrie 4.0 Bild: IPRI

IPRI Symposium

Im Fokus dieses Symposiums steht die Identifikation und Umsetzung von Geschäftsmodellen im Kontext von Industrie 4.0
Bild: IPRI

Es gilt, Ihre Potenziale zu erkennen und Ihr Geschäftsmodell entsprechend anzupassen. Das Symposium „Geschäftsmodelle 4.0“ am 08. Juni 2016 in Ulm bietet Ihnen eine Plattform für einen intensiven Erfahrungs- und Gedankenaustausch. Im Rahmen des Symposiums stellen Unternehmen der Wirtschaftsregionen Stuttgart und Ulm ihre Erfahrungen und Best Practices zur Identifikation und Umsetzung von Geschäftsmodellen im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung vor.

Gastgeber des Symposiums ist die Industrie- und Handelskammer Ulm.
Die Identifikation und Umsetzung von Geschäftsmodellen im Kontext von Industrie 4.0 stellt Sie vor folgende Fragen:

  • Wie können wir innovative Geschäftsmodelle identifizieren?
  • Wie können wir die identifizierten Geschäftsmodelle umsetzen und weiterentwickeln?
  • Welche Herausforderungen bringen diese Geschäftsmodelle für uns mit sich?

Diese Fragen adressiert das Symposium „Geschäftsmodelle 4.0 – Geschäftsmodelle im Kontext von Industrie 4.0 identifizieren und umsetzen“ am 08. Juni 2016 in Ulm.
Hochkarätige Referenten aus der Praxis berichten in ihren Vorträgen, welche Geschäftsmodelle sie im Kontext von Industrie 4.0 identifiziert haben, wie diese umgesetzt wurden und welche Hürden sich im Zuge der Umsetzung ergeben haben. Ergänzt werden diese Praxis-Vorträge durch aktuelle Impulse aus der Industrie 4.0-Forschung.
Mehr Informationen zum Symposium und zur Anmeldung finden Sie unter www.ak40.ipri-institute.com