Anzeige

 
Anzeige

FIPA Schnellwechselsystem

Ampelschaltung beugt Schäden vor

am 07.12.2015 um 11:00 Uhr

Das Unternehmen FIPA bringt ein Schnellwechselsystem mit der innovativen SAFE-LOCK SR-SL Verriegelung heraus. Das neu entwickelte und patentierte System kombiniert als einziges Produkt am Markt eine Einrastfunktion mit einer optischen Verriegelungsanzeige, die von Grün auf Rot wechselt, und so anzeigt, dass das System sicher verriegelt ist.

fipa SAFE-LOCK Schnellwechselsysteme

Schnellwechselsystem mit SAFE-LOCK SR-SL Verriegelung von FIPA.
Bilder: FIPA

Zum Hintergrund: Schnellwechselsysteme dienen der sicheren und stabilen Verbindung zwischen Robotern und Greifsystemen. Hierbei befestigt der Maschinenbediener die eine Hälfte des Schnellwechslers am Roboter und die andere Hälfte am Greifsystem. Anschließend verriegelt er das System mittels eines Handhebels.

Das Problem: Gerade bei großen und schweren Greifsystemen kann es durch die auftretenden Kräfte und Beschleunigungen passieren, dass sich die Verriegelung durch Vibration löst und so Roboter- und Greiferseite getrennt werden. Zudem ist es möglich, dass das System in Betrieb geht, obwohl sich der Hebel nicht ganz in der Endlage befindet, da durch Kraftmomente zwischen Roboter und Greifer eine sichere Verriegelung vorgetäuscht wird. Beides kann zu Schäden an Greifer oder Werkstück führen und im schlimmsten Fall Stillstandszeiten verursachen.

Abhilfe schafft nun das FIPA Schnellwechselsystem SAFE-LOCK SR-SL. Es bietet beim Greiferwechsel durch eine innovative Einrastverbindung, kombiniert mit einer optischen

fipa SAFE-LOCK Schnellwechselsysteme Bedienung

Das System kombiniert eine Einrastfunktion mit einer optischen Verriegelungsanzeige, die von Grün auf Rot wechselt, und so anzeigt, dass das System sicher verriegelt ist.

Verriegelungsanzeige, höchste Prozess-Sicherheit: Solange die beiden Seiten des manuellen Wechselsystems nicht ganz verriegelt sind, steht die Anzeige auf Grün. Beim Einrasten wechselt die Anzeige auf Rot und zeigt dem Bediener, dass er sicher verriegelt hat.

Weiterer Pluspunkt: Das Gehäuse des Schnellwechselsystems besteht aus einer festen, eloxierten Aluminiumlegierung und hält daher starken Beanspruchen durch Vibrationen stand. Ein unbeabsichtigtes Lösen des Greifers vom Roboter gehört so der Vergangenheit an. SAFE-LOCK SR-SL ist besonders geeignet für Handling-Prozesse mit hohen Beschleunigungsmomenten.

www.fipa.com

 
 
Anzeige