BMBF-Tagung

Unabhängig von Zeit und Ort, rund um den Globus entstehen neue Strukturen der Wertschöpfung Dienstleistung wird durch Digitalisierung immer zuverlässiger und individueller auf den Kunden zugeschnitten, aber zugleich auch “unsichtbarer” Smart Services, Prosumer, Nutzen statt Besitzen, Crowdsourcing, Datensicherheit, Arbeiten in der Cloud sind nur wenige Schlagworte, die den Wandel und die Herausforderungen beschreiben BMBF-Tagung neue Strukturen der Wertschöpfung. Dienstleistung wird durch Digitalisierung immer zuverlässiger und individueller auf den Kunden zugeschnitten, aber zugleich auch “unsichtbarer”. Smart Services, Prosumer, Nutzen statt Besitzen, Crowdsourcing, Datensicherheit, Arbeiten in der Cloud sind nur wenige Schlagworte, die den Wandel und die Herausforderungen beschreiben.

Zentrale Entwicklungen und Themen werden auf der BMBF-Tagung „Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft“ am 27. und 28. Mai 2014 in Berlin in Plenarvorträgen, in Sessions, im moderierten Gespräch und in einer Podiumsdiskussion vorgestellt. Sie lädt dazu ein, zu diskutieren und Antworten auf die mit der Digitalisierung verbundenen Fragen zu finden.

Das Programm richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, Verbänden, Organisationen sowie Forschung und Wissenschaft. Näheres zum Programm finden Sie hier und unter

www.dienstleistungstagung.de