Die Veranstaltung für Führungskräfte

Entscheider müssen daher gerade jetzt wissen, wie sie ihre Dienstleistungen erfolgreich gestalten und bewirtschaften Sie müssen wissen, wo sie ansetzen und investieren sollen, um die Produktivität ihrer Dienstleistungen zu steigern, auch wenn Ressourcen nur knapp verfügbar sind und Fixkosten die Gewinnaussichten schmälern Sie müssen Strategien entwickeln, wie sie trotz Investitionsklemme mit Dienstleistungen den Erfolg herbeiführen und absichern können Lösungsansätze für die Bewältigung dieser Herausforderungen stehen im Mittelpunkt des 13 Aachener Dienstleistungsforums vom 01 bis 02 September 2010 zum Thema: “Dienstleistungsproduktivität steigern – Liquidität sichern und neue Leistungssysteme gestalten” Als Transferveranstaltung zwischen Unternehmenspraxis und Forschung wendet sich das Dienstleistungsforum an Führungskräfte und Experten, die sich mit der Gestaltung und dem Management von Dienstleistungen in der produzierenden Industrie beschäftigen Seit jeher dient unsere Veranstaltung als eine entscheidende Schnittstelle zwischen Praktikern und Wissenschaftlern Renommierte Referenten aus führenden Unternehmen berichten über den Einsatz von Dienstleistungen zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen und präsentieren ihre Lösungsansätze Darüber hinaus bieten die Fachmesse SERVICE LIVE und der interaktive Workshop den Teilnehmern die Möglichkeit, auf individuelle Fragestellungen einzugehen firund investieren sollen, um die Produktivität ihrer Dienstleistungen zu steigern, auch wenn Ressourcen nur knapp verfügbar sind und Fixkosten die Gewinnaussichten schmälern. Sie müssen Strategien entwickeln, wie sie trotz Investitionsklemme mit Dienstleistungen den Erfolg herbeiführen und absichern können.
Lösungsansätze für die Bewältigung dieser Herausforderungen stehen im Mittelpunkt des 13. Aachener Dienstleistungsforums vom 01. bis 02. September 2010 zum Thema:
“Dienstleistungsproduktivität steigern – Liquidität sichern und neue Leistungssysteme gestalten”
Als Transferveranstaltung zwischen Unternehmenspraxis und Forschung wendet sich das Dienstleistungsforum an Führungskräfte und Experten, die sich mit der Gestaltung und dem Management von Dienstleistungen in der produzierenden Industrie beschäftigen.
Seit jeher dient unsere Veranstaltung als eine entscheidende Schnittstelle zwischen Praktikern und Wissenschaftlern. Renommierte Referenten aus führenden Unternehmen berichten über den Einsatz von Dienstleistungen zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen und präsentieren ihre Lösungsansätze. Darüber hinaus bieten die Fachmesse SERVICE LIVE und der interaktive Workshop den Teilnehmern die Möglichkeit, auf individuelle Fragestellungen einzugehen.

http://veranstaltungen.fir.de