we.conect Rethink SPMS

Networking & Benchmarking - Treffen Sie 120+ Werkleiter und Produktionsentscheider aus DACH. Bild: we.conect

0 auf einer Plattform an 2 ½ Tagen interaktiv zu diskutieren und Industrie 4.0 auf einer Plattform an 2 ½ Tagen interaktiv zu diskutieren.

Kernthemen der Rethink! SPMS 2016

we.conect Rethink SPMS

Networking & Benchmarking – Treffen Sie 120+ Werkleiter und Produktionsentscheider aus DACH.
Bild: we.conect

  • Smart Manufacturing Management: Welche neuen Managementansätze gibt es im Bereich Produktionsoptimierung & Produktionseffizienz und welche Szenarien, Voraussetzungen und Geschäftsmodelle sind notwendig für smart Manufacturing?
  • Internationale Produktionsstrategien vs. Deutsche Normungsroadmap zu Industrie 4.0: Wie sehen neueste Ansätze für Leadership und Organisationsstrukturen für die digitale Transformation aus?
  • Agile & Effizienz: Welchen neuen Methoden gibt es rund um Lean & Operational Excellence und wie lassen sich diese agil gestalten?
  • Innovative Produktion: Welche Rolle spielen additive Fertigungsverfahren?
  • Smart Digital Factory & Industrie 4.0: Wie sieht die intelligente, vernetzte und datenoptimierte Fabrik aus und welche Potentiale ergeben sich aus Cloud, Big Data, Enterprise Mobility etc.?
  • Automation, ME S & IT Systeme: Wie kann MES, Big Data und Cloud Computing den Anforderungen zukünftiger vernetzter Fertigungsprozesse genügen?
  • Agile Manufacturing, Agile Engineering & Digitale Transformation: Wie flexibel können Produktentwicklungs- und Produktionsprozesse tatsächlich sein?
  • Plant Asset & Maintenance Management: Wie können Anlagen flexibel, zeitorientiert und agil betrieben werden, um die Produktion zu steigern?
  • Next Generation Maintenance: Welche Rolle spielen zukünftig Reliability-, Contractor-, Condition Monitoring & Remote Service Management im Kontext digitale Fabrik?
  • Workforce Development & Leadership: Wie äußerst sich der Wandel der Arbeit in einer lernenden Produktion und wie können neue Arbeitsorganisationen im Zeitalter von Automatisierung, CIP & Digitalisierung umgesetzt werden?
  • Risk, Safety & Quality Management: Wie sieht ein ganzheitliches globales und lokales Qualitäts-,  Sicherheits-  & Risikomanagement aus?
  • Manufacturing IT Risk & Security: Welche Anforderungen stellt Industrie 4.0 an Cybersecurity für Smart Manufacturing Systeme und wie sieht eine effektive Absicherung der digitalen Fabrik (Cloud, Virtuellen Infrastrukturen, Mobile Devices und M2M–Kommunikation) gegen externe Angriffe aus?

Weitere Informationen und Anmeldung unter
http://rethink-smart-manufacturing.de